Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erfahrungsberichte Erasmus+

Als Erasmus-Student der LMU sind Sie verpflichtet insgesamt zwei Erfahrungsberichte zu verfassen.

Beide Berichte sind ein Muss!

1.) Persönlicher Erfahrungsbericht für das Referat Internationale Angelegenheiten

Mit Ihrem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie der nächsten Generation von Erasmus-Studierenden wesentlich bei Ihrer Entscheidung für eine Hochschule und bei der Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes. Auslandsinteressierte Studierende können diesen Erfahrungsbericht über unser Online-Portal einsehen und Ihre Informationen und Tipps für die Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt nutzen.

  • Der persönliche Erfahrungsbericht erstellen Sie in unserer Online-Datenbank über die Sie bereits Ihre Erasmus-Bewerbung angelegt haben.
  • Zugang erhalten Sie über diesen Link. Loggen Sie sich mit Ihrer Ihre LMU-Campus-Kennung ein.
  • Genaue Informationen zum Inhalt Ihres Berichts erhalten Sie in der Bearbeitungsmaske der Datenbank.
  • Bitte verwenden Sie unsere  Vorlage  Die Angabe von persönlichen Angaben ist freiwillig. Der Bericht sollte nicht länger als 3 Din A4-Seiten lang sein.
  • Der Bericht muss spätestens vier Wochen nach Beendigung des Auslandsaufenthaltes in unserer Datenbank erstellt und hochgeladen werden.

2.)  EU-Survey über das Mobility Tool

Mit Erasmus+ hat die EU-Kommission das sogenannte "Mobility Tool" zur Vewaltung der Erasmus-Mobilitäten eingeführt.

Alle Studierenden, die an einem Erasmus-Aufenthalt teilgenommen haben, müssen einen Online-Fragebogen "EU-Survey" ausfüllen (mit Speichermöglichkeit) und übermitteln (Zeitaufwand ca. 15 Minuten).

Sie erhalten eine Aufforderung zum Ausfüllen des Fragebogens mit einem Link per E-Mail sobald Sie Ihre Erasmus-Aufenthaltsbestätigung eingereicht haben.