Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen Erasmus-Brexit

Die EU-Staaten haben am 29.10.2019 einem Brexit-Aufschub bis 31.01.2020 zugestimmt.

Daraus ergeben sich für künftige Erasmus-Aufenthalte in Großbritannien folgende mögliche Szenarien:

Szenario 1: Großbritannien nimmt das Austrittsabkommen vor dem 31.01.2020 an

  • in diesem Fall gibt es eine Übergangslösung für Erasmus+
  • es ändert sich nichts bis zum Ende der Programmgeneration (einschließlich Projektjahr 2020)
  • für die Programmgeneration 2021 - 2027 würde eine ständige Lösung für den Zeitraum nach der Übergangslösung entwickelt, die noch nicht verhandelt werden konnte.

Szenario 2: Großbritannien nimmt das Austrittsabkommen vor dem 31.01.2020 nicht an ("No Deal Brexit")

  • alle Mobilitäten, die spätestens an diesem Tag physisch vor Ort begonnen wurden, werden bis zu ihrem jeweiligen Ende gefördert.
  • selbst bei einem solchen ungeordneten Austritt sind- mit der genannten terminlichen Einschränkung - Erasmus-Mobilitäten förderfähig.

Weiterführende aktuelle Informationen finden Sie auf den Webseiten des des DAAD.

 Stand: 18.11.2019

Verantwortlich für den Inhalt: Referat III.3