Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stipendiaten

Sie stammen aus Nepal, Brasilien, München oder Augsburg, studieren Psychologie, Informatik oder Rechtswissenschaften. In dieser Rubrik stellen sich die Deutschlandstipendiaten der LMU vor. Sie berichten über ihre Erfahrungen mit dem Deutschlandstipendium und zeigen, dass es um mehr als nur 300 Euro im Monat geht.

Serap Özer - Archäologie Studentin

Die kleine Serap Özer hatte einen Traum: Sie wollte Archäologie studieren. Doch ihre Lehrer nahmen ein Mädchen mit Migrationshintergrund nicht ernst und schickten sie auf die Hauptschule. Doch Serap kämpfte sich ohne Geld durch die Lehre, holte schließlich ihr Abitur nach und studiert seit 2015 an LMU.

Thomas Ciarán Zschocke - Politikwissenschaftler

"Mit Wischen politisches Interesse wecken": Thomas Ciarán Zschocke engagiert sich für eine hohe Wahlbeteiligung unter jungen Wählern. Ehrenamtlich hat er deshalb an der LMU die Thesen für die App „WahlSwiper“ entwickelt – den Wahl-O-Maten für das Smartphone.

Sybille Veit - Medizin

Medizinstudentin Sybille Veit engagiert sich trotz Kind, Examen und Doktorarbeit für andere Studierende mit Kind. „Ich wertschätze sehr, was die LMU für Studierende tut. Da möchte ich etwas zurückgeben.“

Daniel Meierhofer - Zahnmedizin

„Ich kann mich noch gut erinnern, welche Probleme ich damals bei meinem Outing hatte.“ Queere Studierende, ukrainische Straßenkinder oder Flüchtlinge: Daniel Meierhofer engagiert sich für Minderheiten.

Polina Larina - Interkulturelle Kommunikation

Der Tod ihres Vaters, eiserne Disziplin und ihre Frau führten Polina Larina von Usbekistan über die USA nach Bayern. „Mit 18 Jahren machte ich mich mit einem Rucksack voller Naivität auf eine lange Reise.“

Sinksar Ghebremedhin - Medieninformatik

Vom Flüchtling zum Doktoranden: Mit seinem Verein macht Sinksar Ghebremedhin Asylbewerber erfolgreich für die Uni fit. „Die Erfahrung während meines Auslandsaufenthalts in Eritrea öffnete mir die Augen.“

Gideon Arnold - Rechtswissenschaften

„Durch die finanzielle Unabhängigkeit habe ich genug Zeit, um mich weiter zu engagieren.“ Jurastudent Gideon Arnold hilft mit seinem Verein mittellosen Menschen bei der außergerichtlichen Streitschlichtung.

Caroline Schambeck - Geowissenschaften

Caroline Schambeck macht trotz Mukoviszidose ihren Master in Geowissenschaften, geht offen mit ihrer Erkrankung um und hat nur gute Erfahrungen. Nach dem Studium strebt sie eine Karriere im Labor an.

Informationen für Stipendiaten

Sie haben das anspruchsvolle Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen und sind Stipendiatin oder Stipendiat. Herzlichen Glückwunsch! In dieser Rubrik finden Sie Informationen über Möglichkeiten, aber auch Verpflichtungen, die Sie während der Förderung haben.