Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Geology (Master)

Studiengang

Studiengang: Geology (Master)
Abschluss: Master
Abschlussgrad: Master of Science (M.Sc.)
Fachtyp: Hauptfach
Studienform: Weiterführendes Studium mit berufsqualifizierendem Abschluss
Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden.
Regelstudienzeit: 4 Fachsemester
Fakultät: Fakultät für Geowissenschaften
Fächergruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
entspricht "Key Features" des ECTS: Der Studiengang entspricht den von der EU-Kommission definierten "Key Features" des ECTS.
Diploma Supplement: Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges wird ein Diploma Supplement ausgestellt.
Beiträge:

Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 67,40 Euro.

Anmerkung: Ein-Fach-Masterstudiengang mit 120 ECTS.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Zulassungs-
voraussetzung:
Bitte Kontakt zur Fachstudienberatung aufnehmen!
Zulassungsmodus
1. Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung – aber Eignungsprüfung
Zulassungsmodus
höheres Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung – aber Eignungsprüfung
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Die Aufnahme des Studiums setzt die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren voraus.
Informationen zum Eignungsfeststellungs-
verfahren:
siehe Webangebot des Faches.
Link zum Fach: http://www.en.geologie.geowissenschaften.uni-muenchen.de/academics/degree_programs/master/index.html
nach oben Studienplatz

Beschreibung des Studienfachs

Der konsekutive Masterstudiengang Geology thematisiert die quantitative Erforschung und Analyse der Erde durch geologische und naturwissenschaftliche Methoden auf unterschiedlichen Skalen. Er behandelt fächerübergreifende, sich rasch ändernde Fragestellungen zu den komplexen Prozessabläufen der Lithosphäre und deren Interaktion mit benachbarten Sphären (z.B. Asthenosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre, Atmosphäre, Pedosphäre). Die Besonderheiten des Studiengangs sind die Quantifizierung von Geländebeobachtungen auf verschiedenen Skalen sowie die interdisziplinär ausgerichteten Vertiefungsmöglichkeiten und Wahlfreiheiten zu den verschiedenen Aspekten der Lithosphärendeformation, der Erdoberflächenprozesse sowie der anwendungsorientierten und gesellschaftsrelevanten Erkundung des Klimawandels, natürlicher Ressourcen und Naturgefahren (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Gletscher, Impakte, natürliche Rohstoffe der festen Erde wie Gold, Silber, Kupfer, seltene Erden usw.). Der Masterstudiengang bietet eine starke Geländekomponente, Methoden zur Quantifizierung der Geländebeobachtungen sowie einen vertiefenden theoretischen Rahmen zum Verständnis der komplexen Interaktion der geowissenschaftlichen Prozessabläufe.

Nebenfächer

Beim Masterstudiengang Geology handelt es sich um einen Ein-Fach-Masterstudiengang, bei dem keine Nebenfächer studiert werden.

Tätigkeits- und Berufsfelder

Die Ausbildung befähigt zum Arbeiten an der Schnittstelle unterschiedlicher geologischer Fragestellungen in der Grundlagenforschung oder der anwendungsorientierten Forschung sowie in Industrie und Behörden.

nach oben

Voraussetzungen und Anforderungen

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung für die Immatrikulation in diesen Masterstudiengang ist der Nachweis eines berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses oder eines gleichwertigen Abschlusses der Fachrichtung Geologie, Geowissenschaften, Erdwissenschaften, Geophysik, Geochemie, Mineralogie, Petrologie, Ozeanographie, In-genieurgeologie, Lagerstättenkunde oder aus verwandten geowissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Disziplinen sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungsverfahren.

Eignungsprüfung

Der Zweck dieses Verfahrens besteht in der Feststellung, ob neben den mit dem Erwerb des ersten Abschlusses nachgewiesenen Kenntnissen die Eignung für die besonderen qualitativen Anforderungen im Masterstudiengang Geology vorhanden ist. Diese Anforderungen beinhalten den sicheren Umgang mit geo-wissenschaftlichen Inhalten und Methoden, insbesondere in den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern (Mathematik, Geophysik und Geochemie), den geologischen Kernfächern (Geologie, Petrologie, Sedimentologie, Strukturgeologie, Regionale Geologie, Quartärgeologie), den methodischen Fächern (Gesteine und Fossilien, Geologischer Kartierkurs, Mikroskopie, Datenverarbeitung) und in speziellen Fähigkeiten wie gutem räumlichen Vorstellungsvermögen sowie hinreichende Kenntnisse der englischen Sprache.

Die Zulassung zum Studium ins 1. Fachsemester erfolgt einmal jährlich, jeweils zum Wintersemester. Der Antrag auf Bewerbung zum Eignungsverfahren ist für das jeweils folgende Wintersemester bis zum 31. Mai schriftlich und vollständig einzureichen (Ausschlussfrist). Der Test kann einmal wiederholt werden.

Detaillierte Informationen zum Eignungsverfahren (Termine, Fristen, Unterlagen) finden Sie unter: http://www.en.geologie.geowissenschaften.uni-muenchen.de/academics/degree_programs/master/applications.html

Unterrichtssprachen

Der Masterstudiengang findet grundsätzlich in englischer Sprache statt.

Angebote zur Studienorientierung

nach oben

Ansprechpartner

Adresse des Fachs

Sprechstunden, Aushänge, Änderungen des Lehrangebots

Ludwig-Maximilians-Universität München
Master Program in Geology
Luisenstr. 37
80333 München
Internet: www.en.geologie.geowissenschaften.uni-muenchen.de

Fachstudienberatung

Inhaltliche und spezifische Fragen des Studiums, Studienaufbau, Stundenplan, fachliche Schwerpunkte

Die Fachstudienberatung ist zuständig für spezifische Fragen bezüglich des Studieninhalts, -aufbaus, der Organisation des Studiums etc. Bitte informieren Sie sich zuerst auf unseren Webseiten:

http://www.en.geologie.geowissenschaften.uni-muenchen.de/academics/degree_programs/master/index.htm l

inklusive auf den entsprechend verlinkten Seiten.

E-Mail Anfragen zum Masterprogramm werden nur dann beantwortet, wenn Sie die entsprechenden Informationen auf unseren Webseiten gelesen haben und die entsprechende Frage dort noch nicht beantwortet wurde. Sämtliche Anfragen müssen auf Englisch gestellt werden. Die entsprechende E-Mail Adresse finden Sie unter: http://www.en.geologie.geowissenschaften.uni-muenchen.de/academics/degree_programs/master/applications.html

nach oben

Prüfungsamt

Prüfungsangelegenheiten, Prüfungsanmeldung, Semesteranrechnungsbescheide

Prüfungsamt Naturwissenschaften Innenstadt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Prüfungsamt Naturwissenschaften Innenstadt
Theresienstr. 39
80333 München
Sprechzeiten und Kontakt:
www.lmu.de/studium/administratives/pruefungsaemter/naturwissenschaften/

Stand: 11.08.2017