Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad



Inhaltsbereich

Amerikanische Kulturgeschichte (Magister Artium)

Kein Studienbeginn mehr möglich.

Wurde eingestellt und ist in einem Bachelorstudiengang Nordamerikastudien 120 ECTS aufgegangen (Informationen siehe dort).

Studiengang

Studiengang: Amerikanische Kulturgeschichte (Magister Artium)
Abschluss: Magister Artium
Abschlussgrad: M.A.
Fachtyp: Hauptfach
Studienform: Grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizierenden Abschluss
Studienbeginn: Das Studium kann im Winter- und Sommersemester begonnen werden.
Regelstudienzeit: 9 Fachsemester
Fakultät: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
Fächergruppe: Sprach- und Kulturwissenschaften
Beiträge:

Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 66,50 Euro.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungsmodus
1. Semester:
Keine Zulassung von Studienanfängern
Zulassungsmodus
höheres Semester:
Keine Zulassung höherer Fachsemester
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.
Link zum Fach: http://www.amerikanistik.uni-muenchen.de
nach oben

Beschreibung des Studienfachs

Das Amerika-Institut bietet im Bereich der nordamerikanischen Geschichte ein einzigartiges Lehrangebot, das den gesamten Zeitraum von der Kolonialgeschichte bis zur Gegenwart umfasst. Im Zentrum des Programms stehen die Geschichte von Minderheiten (Afroamerikaner, Einwanderer, Native Americans), die Umweltgeschichte, gender history, die Geschichte der amerikanischen Religion sowie die Politikgeschichte. Besonderes Augenmerk gilt darüber hinaus den kulturellen Strömungen (Musik, Medien, Architektur, Großstadtkulturen, Populärkultur), dem europäisch-amerikanischen Vergleich und der Rolle Amerikas in der Welt. Die Einführung in das Studium der amerikanischen Kulturgeschichte erfolgt über einen Grundkurs, der die großen Themen der US-amerikanischen Geschichte präsentiert, über eine Übung zum historischen Recherchieren und zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie über einen Methodenkurs, der Theorien und verschiedene Ansätze der Geschichtsschreibung diskutiert. Neben Überblicks- und Forschungsveranstaltungen werden auch praxisorientierte Kurse (etwa von Journalisten) angeboten. Insgesamt ist die Diskussion historischer Themen so angelegt, dass sie wesentlich zum Verständnis auch der Gegenwart beiträgt.

Studienaufbau / Module

Das Studium ist aufgebaut in Grund- und Hauptstudium. Der folgende Studienplan beschreibt die grundlegenden Anforderungen. Für sämtliche Pro- und Hauptseminare ist eine Anmeldung obligatorisch (Zi. 204)

Grundstudium
Scheinpflichtige Anforderungen

  • Sprachtest
  • Grundkurs I (Überblick über die amerikanische Kulturgeschichte von den Anfängen bis zum Bürgerkrieg)
  • Grundkurs II (Überblick über die amerikanische Kulturgeschichte vom Bürgerkrieg bis zur Gegenwart)
  • Übung "Methoden der amerikanischen Kulturgeschichte"
  • 2 Proseminare (Zulassungsvoraussetzung für Proseminare: Sprachtest sowie Grundkurs I oder II)

Erweiternde, nicht scheinpflichtige Veranstaltungen

  • Vorlesungen zu ausgewählten Themen der amerikanischen Kulturgeschichte
  • Tutorien zu den Grundkursen und Methodenkurs
  • Übungen der Sprachpraxis sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten

Das Grundstudium schließt für Hauptfachstudierende mit der Zwischenprüfung ab.

Hauptstudium
Die Zulassung zum kulturgeschichtlichen Hauptseminar setzt für Hauptfachstudierende die bestandene Zwischenprüfung voraus. Studierende, die von anderen Universitäten kommen, müssen die Zwischenprüfung bzw. ein abgeschlossenes Grundstudium oder eine entsprechende Qualifikation (z.B. Hauptseminarschein in Amerikanischer Kulturgeschichte) nachweisen.

Scheinpflichtige Anforderungen

  • 2 Hauptseminarscheine

Erweiternde, nicht scheinpflichtige Veranstaltungen

  • Oberseminar bzw. Magistrandenkolloqium

Das Hauptstudium wird mit der Magisterprüfung abgeschlossen.

Nebenfächer

Das Magisterstudium umfasst ein Haupt- und zwei Nebenfächer. Liste wählbarer Haupt- und Nebenfächer im Magisterstudium: www.lmu.de/studienangebot/magister 

Bitte bachten: Die nachfolgenden genannten Fächer bilden eine Gruppe. Es können nur bis zu zwei der genannten Fächer aus dieser Gruppe miteinander kombiniert werden, gleichgültig ob als Haupt- oder Nebenfach:

  • Amerikanische Kulturgeschichte
  • Amerikanische Literaturgeschichte
  • Didaktik d. englischen Sprache u. Literatur
  • Englische Literaturwissenschaft
  • Engl. Sprachwissenschaft u. mittelalterliche Literatur

Tätigkeits- und Berufsfelder

Berufsmöglichkeiten sind vor allem in öffentlichkeitsorientierten Arbeitsgebieten vorhanden, wie z.B. im Verlagswesen, Medienbereich, Bildungssektor (einschl. Universitäten), Forschungseinrichtungen, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung. Gleichzeitig werden Spezialisten für Berufe ausgebildet, die vornehmlich mit Amerika befasst sind. Das Studium der amerikanischen Kulturgeschichte ist ferner dahingehend ausgerichtet, dass es die Studierenden befähigt, sich auf rasch wechselnde Berufsanforderungen einzustellen.

Weiterführendes Studienangebot an der LMU

  • In Amerikanischer Kulturgeschichte ist die Promotion zum Dr.phil. möglich.
nach oben

Voraussetzungen und Anforderungen

Sprachtest und Einstufungstest

Ab Wintersemester 08/09 müssen alle Studienanfänger der Fächer "Amerikanische Kulturgeschichte" und "Amerikanische Literaturgeschichte" den sogen. "C-Test" machen. Es handelt sich um einen computergestützten, wissenschaftlich international anerkannten Sprachtest mit hohem prognostischen Wert. Der Test dauert 25 Minuten. Er besteht aus authentischen Texten, deren Wörter systematisch "beschädigt" und von der Testperson zu rekonstruieren sind, was voraussetzt, dass die Testperson die Sprache mit ihrem Wortschatz, Regelwerk und ihrem kulturellen Hintergrund beherrscht. Details zum Test (Anmeldung, Termine, häufig gestellte Fragen) finden Sie auf der Homepage des Amerika-Instituts unter www.amerikanistik.uni-muenchen.de/studium/c-test

Fremdsprachenkenntnisse

Für das Studium der Amerikanischen Kulturgeschichte bzw. Amerikanischen Literaturgeschichte sind neben dem Sprachtest Fremdsprachenkenntnisse notwendig, und zwar Kenntnisse in einer weiteren Fremsprache, die nicht die Muttersprache sein darf, außer Englisch (z.B. Latein, Französisch, Spanisch etc.) Die Kenntnisse müssen jeweils dem Niveau entsprechen, das in einem dreijährigen aufsteigenden, mindestens mit der Note „Ausreichend“ abgeschlossenen Schulunterricht erreicht wird. Nachweis bei der Anmeldung zur Zwischenprüfung.

Unterrichtssprachen

Deutsch und Englisch

Erwünschtes Profil

Studierende der Amerikanischen Kulturgeschichte sollten ein intensives Interesse an Kultur, Politik, Gesellschaft und Geschichte Nordamerikas mitbringen. Es handelt sich um einen geschichts- und gesellschaftswissenschaftlich orientierten Studiengang, in dem einerseits der Zusammenhang zwischen Vergangenheit und gesellschaftlichen Entwicklungen hergestellt, und andererseits auch der Fokus auf Gegenwartspolitik und Populärkultur gerichtet wird. Der interdisziplinär ausgerichtete Studiengang ermöglicht es Studierenden bereits während des Magisterstudiums eigene Perspektiven auf Nordamerika zu entwickeln. Studierende sollten ein Interesse daran haben, Stereotype zu hinterfragen und in ihrem historischen und gesellschaftlichen Bezug zu verstehen.

Angebote zur Studienorientierung

  • Zur Studienorientierung veranstaltet die LMU jedes Jahr im Februar ihren großen "Tag der offenen Tür".
    www.lmu.de/tof
  • Jeweils zu Semesterbeginn werden von den jeweiligen Studiengängen- und fächern Einführungsveranstaltungen angeboten.
    www.lmu.de/studienbeginn
  • Department für Anglistik und Amerikanistik: „Mitteilungen des Instituts für Englische Philologie und des Amerika-Instituts: Semesterinformation“
nach oben

Ansprechpartner

Adresse des Fachs

Sprechstunden, Aushänge, Änderungen des Lehrangebots

Ludwig-Maximilians-Universität München
Amerika Institut
Schellingstr. 3
80799 München
Internet: www.amerikanistik.lmu.de

Fachstudienberatung

Inhaltliche und spezifische Fragen des Studiums, Studienaufbau, Stundenplan, fachliche Schwerpunkte

Thea Diesner
Schellingstr. 3 / Zi. 209 (Vordergebäude)
Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 2797
E-Mail: thea.diesner@lmu.de
Sprechzeiten: www.amerikanistik.uni-muenchen.de/personen/mitarbeiter/diesner

Zentrale Studienberatung

Studienentscheidung, Studienwahl, Fächerangebot der LMU, Zulassung und Numerus Clausus, Fächerkombinationen, Studienorganisation, formale Fragen rund ums Studium

Ludwigstr 27/I, Zi. G 109 (Postanschrift: Geschwister-Scholl-Platz 1)
80539 München
Tel.: +49 (0) 89 / 2180-9000 (Mo-Do 09.00-16.00 Uhr, Fr 09.00-12.00 Uhr)
Fax: +49 (0) 89 / 2180-2967
Email-Kontakt: www.lmu.de/studienanfrage

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Di bis Do 13.00 - 16.00 Uhr

nach oben

Prüfungsamt

Prüfungsangelegenheiten, Prüfungsanmeldung, Semesteranrechnungsbescheide

Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS)

Ludwig-Maximilians-Universität München
Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften
Geschwister-Scholl-Platz 1 / Zimmer C 026, D 020, D 201, D 203, D 205
80539 München
Internet und Ansprechpartner: www.lmu.de/pa/pags
Öffnungszeiten Räume C 026, D 020 und D 201: Mo - Mi von 9.00-12.00 Uhr; Do von 14.00-16.00 Uhr; Fr geschlossen
Öffnungszeiten Räume D 203 und D 205: Mo - Mi von 09.00-12.00 Uhr; Do von 14.00-16.00 Uhr; Fr geschlossen

Stand: 02.05.2013