Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad



Inhaltsbereich

Amerikanische Literaturgeschichte (Magister Artium)

Kein Studienbeginn mehr möglich.

Wurde eingestellt und ist in einem Bachelorstudiengang Nordamerikastudien 120 ECTS aufgegangen (Informationen siehe dort).

Studiengang

Studiengang: Amerikanische Literaturgeschichte (Magister Artium)
Abschluss: Magister Artium
Abschlussgrad: M.A.
Fachtyp: Hauptfach
Studienform: Grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizierenden Abschluss
Studienbeginn: Das Studium kann im Winter- und Sommersemester begonnen werden.
Regelstudienzeit: 9 Fachsemester
Fakultät: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
Fächergruppe: Sprach- und Kulturwissenschaften
Beiträge:

Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 67,40 Euro.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungsmodus
1. Semester:
Keine Zulassung von Studienanfängern
Zulassungsmodus
höheres Semester:
Keine Zulassung höherer Fachsemester
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.
Link zum Fach: http://www.amerikanistik.uni-muenchen.de
nach oben

Beschreibung des Studienfachs

Im Zentrum des Studiums der amerikanischen Literaturgeschichte steht die kritische Diskussion der amerikanischen Literatur von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart, einschließlich lyrischer, dramatischer und filmischer Texte. Literaturgeschichte und Literaturtheorie werden dabei zu den historischen, sozialen und kulturellen Bedingungen ihrer Produktion und Rezeption in Beziehung gesetzt. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Geschichte und Theorie gender-spezifischer, nationaler und ethnischer Identitäten als den zentralen Aspekten amerikanischer Kultur und Gesellschaft. Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind die amerikanischen Literaturen des 19., 20. und 21. Jahrhunderts, etwa der American Renaissance, des Realismus und Naturalismus, der Moderne und Postmoderne sowie der ethnischen und postkolonialen Literaturen. Dabei liegt ein besonderes Forschungsinteresse auf den Wechselwirkungen von Literatur und Kultur wie auch auf den zunehmend bedeutsamer werdenden Bereichen der visuellen Kultur (Malerei, Fotografie, Film, Fernsehen und Neue Medien) und den Diskursen zu Technologie, Architektur und Raum.

Studienaufbau / Module

Das Studium ist aufgebaut in Grund- und Hauptstudium. Der folgende Studienplan beschreibt die grundlegenden Anforderungen.

Grundstudium
Scheinpflichtige Anforderungen

  • Sprachtest
  • Grundkurs I: Einführung in die Literaturwissenschaft (bestandener GK I und Sprachtest sind Voraussetzung für die Teilnahme an Proseminaren)
  • Grundkurs II: Einführung in die Amerikanische Literaturgeschichte
  • 2 literaturgeschichtliche Proseminare (wovon eines auch Filmstudien beinhalten kann)

Erweiternde, nicht scheinpflichtige Veranstaltungen

  • Vorlesungen zu ausgewählten Themen der amerikanischen Literaturgeschichte
  • Tutorien bieten eine Vertiefung des Stoffes des jeweiligen Grundkurses an.
  • Übungen der Sprachpraxis sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten

Das Grundstudium schließt für Hauptfachstudierende mit der Zwischenprüfung ab.

Hauptstudium
Die Zulassung zum literarischen Hauptseminar setzt für Hauptfachstudierende die Zwischenprüfung voraus. Studierende, die von anderen Universitäten kommen, müssen die Zwischenprüfung ihres Instituts bzw. ein abgeschlossenes Grundstudium oder eine entsprechende Qualifikation (z. B. Hauptseminarschein in Amerikanischer Literaturgeschichte) nachweisen.

Scheinpflichtige Anforderungen

  • 2 Hauptseminarscheine

Erweiternde, nicht scheinpflichtige Veranstaltungen

  • Oberseminar bzw. Magistrandenkolloqium

Das Hauptstudium wird mit der Magisterprüfung abgeschlossen.

Für sämtliche Pro- und Hauptseminare ist eine Anmeldung obligatorisch (im Sekretariat Amerikanische Literaturgeschichte).

Nebenfächer

Das Magisterstudium umfasst ein Haupt- und zwei Nebenfächer. Liste wählbarer Haupt- und Nebenfächer im Magisterstudium: www.lmu.de/studienangebot/magister 

Bitte beachten: Die nachfolgenden genannten Fächer bilden eine Gruppe. Es können nur bis zu zwei der genannten Fächer aus dieser Gruppe miteinander kombiniert werden, gleichgültig ob als Haupt- oder Nebenfach:

  • Amerikanische Kulturgeschichte
  • Amerikanische Literaturgeschichte
  • Didaktik d. englischen Sprache u. Literatur
  • Englische Literaturwissenschaft
  • Engl. Sprachwissenschaft u. mittelalterliche Literatur

Tätigkeits- und Berufsfelder

Berufsmöglichkeiten sind vor allem in öffentlichkeitsorientierten Arbeitsgebieten vorhanden, wie z.B. im Verlagswesen, Medienbereich, Bildungssektor (einschl. Universitäten), Forschungseinrichtungen, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung. Gleichzeitig werden Spezialisten für Berufe ausgebildet, die vornehmlich mit Amerika befasst sind. Das Studium der amerikanischen Literaturgeschichte ist ferner dahingehend ausgerichtet, dass es die Studierenden befähigt, sich auf rasch wechselnde Berufsanforderungen einzustellen.

Weiterführendes Studienangebot an der LMU

  • In Amerikanischer Literaturgeschichte ist die Promotion zum Dr.phil. möglich.
nach oben

Voraussetzungen und Anforderungen

Sprachtest und Einstufungstest

Ab Wintersemester 08/09 müssen alle Studienanfänger der Fächer "Amerikanische Kulturgeschichte" und "Amerikanische Literaturgeschichte" den sogen. "C-Test" machen. Es handelt sich um einen computergestützten, wissenschaftlich international anerkannten Sprachtest mit hohem prognostischen Wert. Der Test dauert 25 Minuten. Er besteht aus authentischen Texten, deren Wörter systematisch "beschädigt" und von der Testperson zu rekonstruieren sind, was voraussetzt, dass die Testperson die Sprache mit ihrem Wortschatz, Regelwerk und ihrem kulturellen Hintergrund beherrscht. Details zum Test (Anmeldung, Termine, häufig gestellte Fragen) finden Sie auf der Homepage des Amerika-Instituts unter www.amerikanistik.uni-muenchen.de/studium/c-test

Fremdsprachenkenntnisse

Für das Studium der Amerikanischen Kulturgeschichte sind neben dem Sprachtest Fremdsprachenkenntnisse notwendig, und zwar Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache außer Englisch , die nicht die Muttersprache sein darf (z.B. Latein, Französisch, Spanisch etc.) Die Kenntnisse müssen jeweils dem Niveau entsprechen, das in einem dreijährigen aufsteigenden, mindestens mit der Note „Ausreichend“ abgeschlossenen Schulunterricht erreicht wird. Nachweis bei der Anmeldung zur Zwischenprüfung.

Unterrichtssprachen

Deutsch und Englisch

Erwünschtes Profil

Studierende der Amerikanischen Literaturgeschichte sollten ein intensives Interesse an Literatur und Kultur im Allgemeinen, und der nordamerikanischen im besonderen haben. Spaß am Lesen, Diskutierfreude und die Bereitschaft, sich mit Primär- sowie Sekundärtexten (meist in englischer Sprache) der unterschiedlichen Studienschwerpunkte (s. Beschreibung des Studienfachs) zu beschäftigen, sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches und spannendes Studium dieses Fachs. Wer darüber hinaus aktiv am Institutsleben teilnimmt, wird seine Studienzeit als Bereicherung betrachten können.

Angebote zur Studienorientierung

  • Zur Studienorientierung veranstaltet die LMU jedes Jahr im Februar ihren großen "Tag der offenen Tür".
    www.lmu.de/tof
  • Jeweils zu Semesterbeginn werden von den jeweiligen Studiengängen- und fächern Einführungsveranstaltungen angeboten.
    www.lmu.de/studienbeginn
  • Department für Anglistik und Amerikanistik: „Mitteilungen des Instituts für Englische Philologie und des Amerika-Instituts: Semesterinformation“
nach oben

Ansprechpartner

Adresse des Fachs

Sprechstunden, Aushänge, Änderungen des Lehrangebots

Ludwig-Maximilians-Universität München
Amerika Institut
Schellingstr. 3
80799 München
Internet: www.amerikanistik.lmu.de

Fachstudienberatung

Inhaltliche und spezifische Fragen des Studiums, Studienaufbau, Stundenplan, fachliche Schwerpunkte

Dr. Anna Flügge
Schellingstr. 3 / Zi. 210 (Vordergebäude)
Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 5820
E-Mail: anna.fluegge@lrz.uni-muenchen.de
Sprechzeiten: www.amerikanistik.uni-muenchen.de/personen/mitarbeiter/fluegge

Zentrale Studienberatung

Studienentscheidung, Studienwahl, Fächerangebot der LMU, Zulassung und Numerus Clausus, Fächerkombinationen, Studienorganisation, formale Fragen rund ums Studium

Ludwigstr 27/I, Zi. G 109 (Postanschrift: Geschwister-Scholl-Platz 1)
80539 München
Tel.: +49 (0) 89 / 2180-9000 (Mo-Do 09.00-16.00 Uhr, Fr 09.00-12.00 Uhr)
Fax: +49 (0) 89 / 2180-2967
Email-Kontakt: www.lmu.de/studienanfrage

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Di bis Do 13.00 - 16.00 Uhr

nach oben

Prüfungsamt

Prüfungsangelegenheiten, Prüfungsanmeldung, Semesteranrechnungsbescheide

Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS)

Ludwig-Maximilians-Universität München
Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften
Geschwister-Scholl-Platz 1 / Zimmer C 026, D 020, D 201, D 203, D 205
80539 München
Internet und Ansprechpartner: www.lmu.de/pa/pags
Öffnungszeiten Räume C 026, D 020 und D 201: Mo - Mi von 9.00-12.00 Uhr; Do von 14.00-16.00 Uhr; Fr geschlossen
Öffnungszeiten Räume D 203 und D 205: Mo - Mi von 09.00-12.00 Uhr; Do von 14.00-16.00 Uhr; Fr geschlossen

Stand: 02.05.2013