Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

DJ- und VJ-Lineup aus dem Harry Klein

harry_klein_250_webDas Harry Klein ist Münchens bekanntester, elektronischer Musikclub weltweit. Seit über 17 Jahren werden lokale, nationale und internationale Electro-DJs eingeladen. Der Club steht für Innovation, bringt immer neue Acts und die elektronische Bildsprache der VJ-Künstler:innen macht jede Nacht einmalig und besonders. Trotz Pandemie strahlt der Club derzeit wöchentlich Livestreams aus um den interessierten, elektronischen Publikum ein digitales Zuhause zu geben.

Für die virtuelle Erstsemesterbegrüßung 2020 hat das Harry Klein bekannte DJs und VJs aus der Münchner Electro-Szene eingeladen.

Dave Marshall (Bahnwärter Thiel/NachtEin.TagAus)

Der gebürtige Brite steht für euch mit festem Griff an den Hebeln der Saftpresse, aus der frisch gezapfter Space Disco kommt. Tropfen für Tropfen verführt er euch mit melodischen Texturen und organischen Percussions, dieses Mal via Stream! Als Resident im Bahnwärter Thiel und einer der Gründerväter des Labels „NachtEin.TagAus“ ist er aus der Münchner Szene nicht mehr wegzudenken.

Carl Sturm (Kollektiv Bushbash)

Als Gründer des Kollektiv Bushbashs mit langjährigen Raveerfahrung sind er und elektronische Tanzmusik ein perfekt eingespieltes Team. Ein,vielfältiger, variabler Musikgeschmack sorgt für erfrischende Sets, die trotz einem kräftigen und treibendem Bass die ein oder andere Überraschung aus dem unendlichen Musikuniversum bereit hält. Die Trackrange reicht von entspanntem Afterhour House über melodischen Techno bis hin zu acidlastigem Sound – je nach Umgebung. Er sorgen immer für die passende Stimmung, beobachtet den Flow im Publikum und treibt sein Set bis zur absoluten Euphorie.

Lazykid (Garry Klein)

„Lazykid“ ist Producer und langjähriger DJ aus dem Münchner Nachtleben. Er entdeckte durch Zufall seine Passion und das bis dahin versteckte Talent fürs Auflegen. Sein Vorteil: Er kommt aus der Tänzerszene und weiß dadurch nicht nur wie man Musik mischt, sonder auch was die Leute bewegt. Aus dem Harry Klein spielt er für euch eine Mischung aus TechHouse und Melodie Techno.

Die visuelle Begleitung kommt von:

Cioloop (Harry Klein)

Jeyrototo (Absolventin des Instituts für Kunstpädagogik)