Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor-Einführungsveranstaltung

Herzlich Willkommen!

Die Veranstaltung für Studienanfängerinnen und -anfänger der Geistes- und Sozialwissenschaften findet vor Beginn jeden Studienjahres in der Regel gegen Ende September im Universitäts-Hauptgebäude statt - so war es bislang.

Die Zentrale Studienberatung hat aufgrund der aktuellen Situation zum Studienbeginn im Wintersemester 2020/2021 die allgemeine Bachelor-Einführungsveranstaltung „virtualisiert“, d.h. wir haben Videos für Sie gemacht.

Die allgemeine virtuelle Einführungsveranstaltung für die Studienfächer der Geistes- und Sozialwissenschaften

Im ersten Video geht es um die zentralen Begriffe des Bachelorstudiums: Was sind Module, ECTS-Punkte, die sogenannte Anlage 2 und was hat das mit Ihrem Studium zu tun? Im Video finden Sie die Antworten.

Im Video wird auf folgende Links verwiesen:

www.lmu.de/studienangebote

www.lmu.de/studienbeginn

www.lsf.lmu.de

www.campus.lmu.de

www.lmu.de/stud-online

http://helpdesk.campus.lmu.de

Was genau macht das Prüfungsamt und welche Rolle spielt es in Ihrem Studium? Antworten aus erster Hand gibt Ihnen in diesem Video die Leiterin des PAGS: Im zweiten Video stellt sich das Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS) vor.

 

Im dritten Video geht es um konkrete nächste Schritte im Studium, um Termine, Fristen und Organisatorisches. 

Im Video wird auf folgende Links verwiesen:

www.lmu.de/studienbeginn

www.it-servicedesk.uni-muenchen.de

www.ub.lmu.de

www.lmu.de/stud-online

www.lmu.de/administratives

www.lmu.de/studium-a-z

www.lmu.de/studium-a-z

 

Untenstehend finden Sie eine Zusammenstellung von weiteren Links, die die Themen der Videos vertiefen bzw. noch andere hilfreiche Informationen bereithalten.

Erstsemesterbegrüßung

Zum Studienstart im Wintersemester 20/21 finden Sie hier die virtuelle Erstsemesterbegrüßung mit vielen weiteren nützlichen Informationen zum Studienbeginn.

Über die LMU, den "Kosmos" Universität und das Studentenleben

Als Herzog Ludwig der Reiche von Bayern-Landshut 1472 in Ingolstadt die erste Universität in Bayern gründete, konnte niemand ahnen, dass diese Universität zweimal den Ort wechseln würde und dass sie fünfhundert Jahre später eine der größten und forschungsstärksten in Deutschland sein würde... 
Weitere Informationen:  Zur Geschichte der LMU

In München leben über 100.000 Studierende, etwa die Hälfte davon studiert an der LMU. Kein Wunder, dass das studentische Leben in München und an der LMU so vielseitig und überall anzutreffen ist.
Weitere Informationen: Studentisches Leben  

Das Bachelorstudium: ECTS und Co. - zentrale Begriffe

Was ist ein Modul, was ein ECTS-Punkt? Haben ECTS-Punkte etwas mit Noten zu tun? Antworten auf Fragen rund um die Begrifflichkeiten des Bachelorstudiums finden Sie auch in unserem Informationsblatt "Das Bachelorstudium an der LMU".

Stundenplanerstellung

Woher weiß man, welche Veranstaltungen wann zu besuchen sind? Weitere Informationen: Tipps zur Stundenplanerstellung

Prüfungen

Prüfungen dienen der Feststellung des in Ihrem Studiengang erworbenen Wissens und Könnens. Ohne erfolgreich bestandene Prüfungen ist es nicht möglich, zu einem Studienabschluss zu kommen. Weitere Informationen:

Prüfungen

Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften (PAGS)

Administratives

Eines sollten Sie auf keinen Fall verpassen: Die Rückmeldung! Mit der Rückmeldung signalisieren Sie der Hochschule, dass Sie im folgenden Semester weiterstudieren wollen. Die Rückmeldung muss für jedes Semester erfolgen. Weitere Informationen zur Rückmeldung.

Im Zusammenhang mit administrativen Fragen sei besonders auf das "A-Z" auf der LMU-Homepage hingewiesen: Hier finden Sie viele wichtige Informationen zu formalen Dingen wie beispielsweise Adressänderungen oder Beurlaubung vom Studium. Weiteres unter "Studium A-Z".

Anlaufstellen, weitere Angebote und Informationen

  • Bei allgemeineren Fragen zum Studium (wie Zulassung, Einschreibung oder Entscheidungs- und Orientierungshilfen) hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung gerne weiter. Sie bietet außerdem spezifische Beratung für Studierende mit Beeinträchtigung sowie für Studierende mit Kind(ern).
  • Der Studien-Informations-Service (SIS) ist eine gemeinsame Einrichtung der Studentenkanzlei und der Zentralen Studienberatung zur telefonischen Beantwortung von Anfragen zu Studienangelegenheiten.
  • Wenn Sie fachspezifische Fragen zum Studium haben, stehen Ihnen die Fachstudienberatungen als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Das Studentenwerk München ist für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Betreuung der Studierenden aller Münchner Hochschulen zuständig. So betreibt das Studentenwerk die Mensen, Cafeterien und Studentenwohnheime, eine Zimmervermittlung, Kinderkrippen und eine Studentenbibliothek. Darüber hinaus macht das Studentenwerk eine Vielzahl an Beratungsangeboten wie psychosoziale und psychotherapeutische Beratung, Rechtsberatung und Studienfinanzierungsberatung.
  • Die Studierendenvertretung (kurz StuVe) ist die Interessenvertretung aller Studierenden der Ludwig-Maximilians-Universität München. Hier finden auch die einzelnen Kontaktdaten der entsprechenden Fachschaften, d.h. der Studierendenvertretung Ihres einzelnen Faches.
  • Das „Amt für Ausbildungsförderung“ ist ebenfalls dem Studentenwerk angegliedert und kümmert sich um den Vollzug des „Bundesausbildungsförderungsgesetzes“ (BAföG).
  • CoVorMa: Coronafester Vorkurs für Mathefrustrierte (WS 2020/21): Eine sanfte Einführung ins Formalisieren für nicht mathematikaffine Studierende der LMU. Das Veranstaltungsprogramm für das Studienjahr 2020/21 finden Sie unter: www.tinyurl.com/CoVorMa20
  • Das Peer-to-Peer-Mentoring Programm (kurz: P2P-Mentoring) möchte Studienanfänger/innen den Studieneinstieg erleichtern, indem Ihnen erfahrene Studierende des gleichen Fachs als Mentoren und Mentorinnen zur Seite gestellt werden. Das Angebot gilt auch für Studierende, die sich im Übergang vom Bachelor- zum Master-Studium befinden, und ist kostenfrei. Webseite: www.lmu.de/p2pmentoring  
  • Ein Video der Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) zum Semesterticket.

Auslandsstudium und Auslandspraktikum

Mit einem Auslandsaufenthalt während des Studiums bereichern Sie nicht nur Ihren persönlichen und fachlichen Erfahrungsschatz. Die Zeit im Ausland kann auch ein wichtiges Element für die spätere berufliche Karriere bzw. den Berufseinstieg sein. Doch wie organisiert man den Auslandsaufenthalt? Wie finanziert man ihn? Wie unterstützt Sie die LMU dabei? Und: Wann ist der „richtige“ Zeitpunkt ins Ausland zu gehen? 

Zu diesen und anderen Fragen rund um das Thema Studium und Praktikum im Ausland finden Sie Informationen auf den Seiten des Referats für Internationale Angelegenheiten sowie Student und Arbeitsmarkt. Weitere Informationen:

Auslandsstudium


Auslandspraktikum

Tipps zur Organisation von Praktika im Ausland gibt Student und Arbeitsmarkt, der Career Service der LMU, auch in diesem Video:

Die Brücke in die Beschäftigung: Student und Arbeitsmarkt

An der Universität erwerben Sie wissenschaftliches Fachwissen. Für einen adäquaten Berufseinstieg in den Arbeitsmarkt außerhalb der Wissenschaft sind darüber hinaus noch weitere Fähigkeiten und Kompetenzen erforderlich. Zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg bietet Student und Arbeitsmarkt z.B. Bewerbungstrainings, Praktikumsberatung, Mentoring (Absolventen der LMU beraten Studierende) und ein vielfältiges Kursprogramm an. Da der flexibilisierte Arbeitsmarkt von heute immer intensiver nach Kern- oder Schlüsselkompetenzen verlangt, die über das rein fachwissenschaftliche Studium hinausgehen, ist das Angebot für jede/n Studierende/n der LMU äußerst empfehlenswert und sinnvoll! Weitere Informationen:

Das Angebot von Student und Arbeitsmarkt, u.a.:

Jobbörse

Kursprogramm

Mentoring-Programm

 

Tipps für Praktikum und Jobeinstieg: