Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Frühstudium

Du zählst zu den besonders begabten und leistungsstarken Schülerinnen oder Schülern und möchtest bereits vor dem Erwerb der Hochschulreife auf Universitätsniveau lernen? Die LMU ermöglicht dir während eines sogenannten Frühstudiums parallel zur Schule ausgewählte Lehrveranstaltungen zu besuchen, und – wenn du magst – Leistungsnachweise zu erwerben.

Die aktuellen Informationen der LMU zum Corona-Virus (SARS-CoV-2) findest du unter www.lmu.de/covid-19

Zielgruppe

Besonders begabte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler


Kurzbeschreibung


Ein Frühstudium an der LMU München ermöglicht dir, wenn du besonders begabt oder leistungsfähig bist, die Teilnahme an i.d.R. wöchentlich stattfindenden ausgewählten Lehrveranstaltungen im Umfang von maximal 8 Semesterwochenstunden (viele Lehrveranstaltungen sind zwei- oder dreistündig; eine Semesterwochenstunde dauert 45 Minuten) und den Erwerb von Studienleistungen, die unter bestimmten Voraussetzungen in einem späteren Studium angerechnet werden können.
Frühstudierende werden formal als Gaststudierende immatrikuliert.

Zur Anmeldung benötigst du eine schriftliche Befürwortung deiner Schule sowie des Studiendekanats des Studienfachs, in dem du dein Frühstudium aufnehmen möchten. Frühstudierende benötigen noch keine Hochschulzugangsberechtigung, sondern müssen lediglich eine zur Hochschulreife führende Schule besuchen.

Die Einschreibung bzw. Immatrikulation ins Frühstudium findet zu festgelegten Terminen vor Vorlesungsbeginn postalisch statt. Dazu gibt es eine Reihe an  erforderlichen Unterlagen. Bitte plane genügend Zeit ein, um alle Unterlagen zu sammeln und notwendige Gespräche zu führen. 


Wann

Jedes Semester, ein ganzes Semester lang;
www.uni-muenchen.de/studium/studium_a_bis_z/fruehstudium


Ansprechpersonen

Team Schulkontakte
schulkontakte.zsb@lmu.de

  • Den Weg ins Frühstudium findest du ausführlich in unserem Informationsblatt (PDF-Dokument, 125 KByte) beschrieben. Die Immatrikulationstermine für die postalische Immatrikulation liegen i.d.R. in den Wochen vor Vorlesungsbeginn. Die Immatrikulationsanträge werden nach Ende der Immatrikulationsfrist gesammelt von der Studentenkanzlei bearbeitet. Informationen rund um die erforderlichen Unterlagen findest du ebenfalls auf den Infoseiten der Studentenkanzlei rund um das Thema Gaststudierende.
  • Du möchtest dein Frühstudium fortsetzen? Dafür ist eine erneute Einschreibung mit allen Unterlagen erforderlich, die du auch für die Ersteinschreibung benötigt hast. Die Befürwortungen von Schulseite und von Uniseite müssen somit für das kommende Semester aktualisiert werden. Dafür wendest du dich bitte an deine Schule und an das für dein Frühstudiumsfach zuständige Studiendekanat. Die Termine werden für jedes Semester auf den Seiten der Studentenkanzlei bekanntgegeben. Die Immatrikulationsanträge werden nach Ende der Immatrikulationsfrist gesammelt von der Studentenkanzlei bearbeitet.

Letzte Änderung: 17.07.2020