Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Georg und Traud Gravenhorst-Stiftung

Georg und Traud Gravenhorst-Stiftung (1970)
Gründer: Georg und Traud Gravenhorst
Fachbereich: Medizin

Die Stiftung fördert die medizinische Forschung an der LMU.

Georg Gravenhorst (* 21. Mai 1883 in Halle (Saale), † im  Jahr 1967 nicht bekannt) war ein deutscher Ministerialbeamter und Versicherungsmanager. Nach dem Abitur am Stadtgymnasium in Halle studierte Georg Gravenhorst an den Universitäten Halle und München Rechtswissenschaften. 1902 wurde er Mitglied des Corps Franconia München.1905 legte er das Gerichtsreferendarexamen ab. 1906 wurde er in Halle zum Dr. jur. promoviert. Nach dem Assessorexamen war er von 1910 bis 1912 Hilfsarbeiter beim Preußischen Oberverwaltungsgericht in Berlin. Von 1912 bis 1918 war er als Regierungsassessor und später Regierungsrat in Lüneburg und von 1918 bis 1920 als Regierungsrat in Königsberg tätig. Von 1919 bis 1920 hatte er an der Universität Königsberg einen Lehrauftrag für Verwaltungsrecht inne.