Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vereinigte Stiftungen und Fonds der Universität München für wissenschaftliche Zwecke aller Art

Vereinigte Stiftungen und Fonds der Universität München (1960)
Gründung: Zusammenlegung von 18 Stiftungen und Fonds
Fachbereich: Allgemein

 

Auf Beschluss des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wurden im Jahre 1960 die Sondervermögen von 13 Stiftungen und Fonds für besondere Zwecke sowie die Restvermögen von 5 Stipendienstiftungen zusammengelegt.

Die Stiftung unterstützt nun wissenschaftliche Einrichtungen der Universität München für wissenschaftliche Zwecke aller Art. 

Beispiele:

  • die Universitätsbibliothek München,
  • das Institut für allgemeine und angewandte Geologie,
  • das Staatswirtschaftliche Institut,
  • das Institut für Statistik und Wissenschaftstheorie,
  • das Institut für Geographie,
  • das Botanische Institut,
  • die Orthopädische Poliklinik und
  • das Institut für Tierzucht und Tierhygiene

Ferner soll die wissenschaftliche Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Psychologie, der Chemie und der Volksgesundheit unterstützt werden.