Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Individuelle Hospitanzen

Individuelle Hospitanzen können sowohl an Erasmus Partnerhochschulen,  als auch an Unternehmen stattfinden.

Ziel einer Hospitanz ist es, dass Sie passend zu Ihrem Arbeitsgebiet an der LMU ein individuelles Besuchsprogramm absolvieren. Hier kann das Spektrum sehr weit sein, es kann z.B. das Kennenlernen eines bestimmten EDV-Systems oder einer Labormethode sein, von Abläufen in der Prüfungs- oder Drittmittelverwaltung, aber auch der Austausch zu den Studienprogrammen und -abläufen an der Partneruniversität.

Bitte beachten Sie, dass die Organisation von individuellen Hospitanzen für die  Partnerhochschule oder Unternehmen einen zusätzlichen Mehraufwand bedeuten. Es wird erwartet, dass der Besucher die eigenen Tätigkeitsbereiche und Arbeitsprozesse an der LMU selbst gut darstellen kann und dadurch ein anregender, gegenseitiger Erfahrungsaustausch ermöglicht wird. Deshalb ist diese Art der Fortbildung v.a. für Personen mit Bereichs- oder Prozessverantwortung und verhandlungssicheren Sprachkenntnissen gedacht.

Anfragen bzgl. einer individuellen Hospitanz sind direkt vom Antragsteller an die gewünschte Einrichtung zu stellen. Die Programmplanung und Suche nach einer geeigneten Einrichtung bedarf eines großen Eigenengagements und v.a. einer frühzeitigen Planung.  Bitte beziehen Sie das Referat Internationale Angelegenheiten daher frühzeitig mit ein.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: III.3