Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer Vorsitzender des Hochschulrats der LMU

Hans Weder einstimmig gewählt

München, 16.11.2011

In seiner konstituierenden Sitzung hat der neue Hochschulrat der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München Professor Hans Weder, ehemaliger Rektor der Universität Zürich, einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hans Weder einen ausgewiesenen Kenner der internationalen Forschungs- und Universitätslandschaft als Vorsitzenden des Hochschulrats der LMU gewonnen haben. In den kommenden vier Jahren erwarten wir uns von den Mitgliedern des Hochschulrats wertvolle Impulse, um das Profil und die Leistungsfähigkeit der LMU weiter zu stärken,“ so LMU-Präsident Bernd Huber

Prof. Dr. Hans Weder, geboren 1946, studierte Theologie an der Universität Zürich und wurde anschließend ordiniert. Im schottischen St. Andrews absolvierte er ein Postgraduate-Studium, das er mit dem Bachelor of Philosophy abschloss. Seine Doktorarbeit schrieb er über die Gleichnisse Jesu. Seine Habilitation befasste sich mit der paulinischen Kreuzestheologie. Seit 1980 ist er Ordinarius für neutestamentliche Wissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich. Von 1989-2003 war Hans Weder Mitglied der Theologischen Kammer der Evangelischen Kirche in Deutschland, von 1997-2000 wirkte er in der Research Group Theology and Science am Center for Theological Inquiry in Princeton, New Jersey mit. 1995-2000 war er Hauptherausgeber der Theologischen Literaturzeitung (Leipzig). Er ist Mitglied der Académie Internationale des Sciences Religieuses. Er wirkte bei der Neuübersetzung der Zürcher Bibel mit und ist Herausgeber mehrerer theologischer Fachzeitschriften. Bei mehreren, teilweise interdisziplinären Nationalfondsprojekten konnte er seine ausgezeichnete Forschertätigkeit unter Beweis stellen. An der Universität Zürich war er sowohl als Dekan als auch als Mitglied der Projektleitung sowie des Reformausschusses UNI2000 tätig. Insbesondere als Leiter der Projektgruppe Leitbild der Universität und Qualitätsbeurteilung erwarb er sich eine breite Kenntnis der ganzen Universität. Von 1998 bis März 2000 stand er dem Theologischen Seminar vor. Von 2000 bis 2008 war er Rektor der Universität Zürich. Hans Weder ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Der Hochschulrat der LMU setzt sich aus acht hochschulangehörigen Mitgliedern des Senats sowie acht externen Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft zusammen. Als eines der wichtigsten Gremien der LMU berät der Hochschulrat die Hochschulleitung der LMU in strategischer Hinsicht und unterstützt die Universität bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse