Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer Masterstudiengang Kommunikationswissenschaft

München, 26.06.2006

Zum Wintersemester 2006/07 startet an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ein neuer Master-Studiengang „Kommunikationswissenschaft“. Schwerpunkte des kommunikationswissenschaftlichen Masterprogramms sind theoretische und praktische Aspekte der modernen Medienplanung, -evaluation und -beratung sowie empirische Medienforschung. Durch diese Kombination wird eine fundierte sozialwissenschaftliche Ausbildung sowohl für den universitären Nachwuchs als auch für unterschiedliche beratende und analysierende Medienberufe wie im Bereich Public Relations angeboten. Informationen zu Zulassung und Bewerbungsschluss gibt es im Internet unter www.ifkw.de.

 

Die Lehrangebote im neuen Masterstudiengang sind modular angelegt. Sie fördern und vertiefen neben klassischen akademischen auch spezifische berufliche Qualifikationen. Die Prüfungen basieren auf einem internationalen Standards entsprechenden Leistungspunktsystem. Das Studium wird mit zwei mündlichen Prüfungen und einer Master's Thesis abgeschlossen. Ziel ist es, aufbauend auf einen entsprechenden Bachelor-Studiengang die wissenschaftlichen und berufsorientierten Profile einer akademischen Qualifikation noch differenzierter hervortreten zu lassen und eine moderne universitäre Ausbildung für an anspruchsvollen Medienberufen Interessierte zu gewährleisten.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Michael Meyen
Geschäftsführender Vorstand
Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Oettingenstr. 67
80538 München
Tel.: 089 / 2180-9459
E-Mail: meyen@ifkw.uni-muenchen.de