Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

European Research Infrastructures

Aerosols, clouds and trace gases research infrastrucutres (ACTRIS-2)

Projektleiter: Dr. Volker Freudenthaler
Institut: Meteorologisches Institut
Funktion der LMU: Partner
Anzahl der Teilnehmer: 31
Projektbeginn: 1. Mai 2015, Projektende: 30. April 2019, ( Laufzeit: 48 Monate )
Fördersumme (gesamt): 9.541.194 €
Programm: Research Infrastructures
Instrument/Förderform: Research and Innovation Action (RIA)

EPOS Implementation Phase (EPOS IP)

Projektleiter: Prof. Heiner Igel
Institut: Geophysik
Funktion der LMU: Partner
Anzahl der Teilnehmer: 46
Projektbeginn: 1. Oktober 2015, Projektende: 30. September 2019, ( Laufzeit: 48 Monate )
Fördersumme (gesamt): 18.374.344 €
Programm: Research Infrastructures
Instrument/Förderform: Research and Innovation Action (RIA)

PROviding Computing solutions for ExaScale ChallengeS (PROCESS)

Projektleiter: Prof. Dieter Kranzlmüller
Institut: Lehr- und Forschungseinheit für Kommunikationssysteme und Systemprogrammierung
Funktion der LMU: Koordinator
Anzahl der Teilnehmer: 8
Projektbeginn: 1. November 2017, Projektende: 31. Oktober 2020, ( Laufzeit: 36 Monate )
Fördersumme (gesamt): 2.972.250 €
Programm: Research Infrastructures
Instrument/Förderform: Research and Innovation Action (RIA)

Network of Leading European AQUAtic MesoCOSM Facilities Connecting Mountains to Oceans from the Arctic to the Mediterranean (Aquacosm)

Projektleiter: Prof. Herwig Stibor
Institut: Department Biologie II
Funktion der LMU: Partner
Anzahl der Teilnehmer: 21
Projektbeginn: 1. Januar 2017, Projektende: 31. Dezember 2020, ( Laufzeit: 48 Monate )
Fördersumme (gesamt): 9.847.430 €
Programm: Research Infrastructures
Instrument/Förderform: Research and Innovation Action (RIA)

European Nuclear Science and Application Research 2 (ENSAR2)

Projektleiter: Dr. Peter Thirolf
Institut: Lehrstuhl für Experimentalphysik- Medizinische Physik
Funktion der LMU: Partner
Anzahl der Teilnehmer: 30
Projektbeginn: 1. März 2016, Projektende: 29. Februar 2020, ( Laufzeit: 48 Monate )
Fördersumme (gesamt): 10.000.000 €
Programm: Research Infrastructures
Instrument/Förderform: Research and Innovation Action (RIA)