Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Universität München

Die Universität München hat gemäß Art. 37 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO einen behördlichen Datenschutzbeauftragten sowie einen ständigen Vertreter bestellt.

Herr Dr.jur. Rolf Gemmeke
Herr Dr.jur. Marco Wehling, LL.M., udiszert (ständiger Vertreter)

Kontakt zum behördlichen Datenschutzbeauftragten der Universität München
Tel.: +49 (0) 89 2180 - 2414 (Teamassistenz)
Fax: +49 (0) 89 2180 - 2985 (Teamassistenz)

Postanschrift

Ludwig-Maximilians-Universität München
- Behördlicher Datenschutzbeauftragter -
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

Aufgaben des behördlichen Datenschutzbeauftragten der Universität München

Der behördliche Datenschutzbeauftragte der Universität München ist zuständig für alle Einrichtungen der Universität, insbesondere für die zentrale Universitätsverwaltung, die zentralen Einrichtungen, die Fakultäten und die sonstigen dezentralen Einrichtungen. Er nimmt die Aufgaben gemäß Art. 39 Abs. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wahr. Seine sachliche Zuständigkeit erstreckt sich insbesondere auf:

  • Unterrichtung und Beratung der Hochschulleitung und der Beschäftigten der Universität, die Datenverarbeitungen durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten nach der DSGVO sowie nach sonstigen Datenschutzvorschriften der Europäischen Union und nach nationalem Recht
  • Überwachung der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften, z.B. DSGVO, BayDSG
  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Art. 35 DSGVO
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, insbesondere als Anlaufstelle in mit der Datenverarbeitung zusammenhängenden Fragen

Behördlicher Datenschutzbeauftragter des Klinikums der Universität München (KUM)

Das Klinikum der Universität München (KUM) ist als Anstalt des öffentlichen Rechts eine Einrichtung in eigener Rechtspersönlichkeit und rechtlich unabhängig von der Universität München. Das KUM ist für die in seine Zuständigkeit fallenden Verarbeitungen von personenbezogenen Daten verantwortlich, insbesondere in klinischen bzw. ärztlichen Angelegenheiten. Das KUM hat einen eigenen behördlichen Datenschutzbeauftragten.

Herr Gerhard Meyer
Dipl.-Wirtsch.-Ing./SAP-Projektfachmann/CNA
Vorstand, Stabsstelle für Qualitäts- und Risikomanagement
Tel.: +49 (0) 89 4400 -5 8454
Fax: +49 (0) 89 4400 -5 5192
E-Mail an den behördlichen Datenschutzbeauftragten des KUM

Postanschrift

Klinikum der Universität München
- Behördlicher Datenschutzbeauftragter -
Herrn Gerhard Meyer
Pettenkoferstraße 8
D-80336 München

Informationen zum Datenschutz

Weiterführende Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz unter https://www.datenschutz-bayern.de/ (externer Link) und im internen Serviceportal der Universität München (zugriffsgeschützt für Beschäftigte).