Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vernetzt, Verstrickt, Verwoben.

Anziehendes aus dem südlichen Abya Yala

»Vernetzt, Verstrickt, Verwoben« ist in Kooperation mit dem Institut für Ethnologie der LMU München entstanden. Die Ausstellung wurde von Studierenden im Rahmen eines Seminars in Zusammenarbeit mit dem Museum Fünf Kontinente kuratiert. Sie stellt exemplarisch indigene Bekleidungstraditionen vor und nimmt dabei auch historische und aktuelle Entwicklungen sowie das Sammeln selbst in den Blick.

Bekleidung und Schmuck aus verschiedenen Zeiten und Regionen Lateinamerikas zeigen in diesem Ausstellungsraum die Ästhetik und künstlerische Bandbreite indigener Kreativität. Gleichzeitig stellen sie Wege vor, die Herausforderungen der Umwelt und des Zusammenlebens zu meistern. Kleidung kann vor Kälte oder Hitze schützen, verhüllen oder Blicke anziehen, sie kann abgrenzen oder einschließen und die Zugehörigkeit zu einer Gruppe zeigen. Sie kann Weltbilder, Machtverhältnisse oder wirtschaftliche Situationen spiegeln, geschichtliche Entwicklungen und Aushandlungsprozesse sichtbar machen, sie kann sich wandeln und zugleich Kontinuitäten transportieren.

Oft setzen indigene Denkerinnen und Aktivisten dem als eurozentrisch kritisierten Begriff Amerika die Bezeichnung Abya Yala, „Land in voller Blüte“, aus der Sprache der Guna im heutigen Panama entgegen. Abya Yala steht programmatisch für den Kampf um Selbstbestimmung und Menschenrechte und für die vielfältigen Antworten indigener Gemeinschaften auf den Zugriff globaler Märkte auf ihre Lebenswelten und Ressourcen. Heute allerdings sind bereits errungene Rechte erneut in Gefahr und der zunehmende Druck auf indigene Gemeinschaften erreicht existenzbedrohende Ausmaße.

Fr, 31.07.2020 – So, 31.07.2022

2. OG
Maximilianstr. 42
80538 München

Weitere Informationen

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse
Um einen Link auf diese Seite zu setzen, verwenden Sie folgende URL:
www.lmu.de/aktuelles/veranstaltungen/index.html?id=17638


Servicebereich

Veranstaltungskalender