Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Orgel-Filmkonzert „Dick und Doof“

Die größten Komödianten der Filmgeschichte sorgen in vier Kurzfilmen für Chaos, Klamauk und Katastrophen:

Stan Laurel und Oliver Hardy, in Deutschland besser bekannt als »Dick und Doof«, gehören zu den ganz großen Stars der Stummfilmzeit. Ihre Missgeschicke und Zerstörungswut beeinflussen bis heute das Comedy-Genre. In den erfolgreichsten Zeiten drehten die Beiden über zehn Filme pro Jahr, so dass ihr Gesamtwerk über 100 Streifen umfasst.

Im Filmkonzert werden vier der Bekanntesten gezeigt: »The Battle of the Century« (1927), »Big Business« (1929), »Angora Love« (1929) und »Busy Bodies« (1933).

Organist ist Andreas Benz.

Das Konzert ist eine Veranstaltung des Liegenschaftsdezernats der LMU und wird von UniKult e.V. mit Unterstützung von Weiße Rose Stiftung e.V., Department Kunstwissenschaften, Zentrum Seniorenstudium und Kulturreferat der Studierendenvertretung der LMU organisiert .

Eine zweite Vorführung beginnt um 20:30 Uhr.

So, 11.11.2018
17:00 Uhr

Lichthof
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Weitere Informationen

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse
Um einen Link auf diese Seite zu setzen, verwenden Sie folgende URL:
www.lmu.de/aktuelles/veranstaltungen/index.html?id=16928


Servicebereich

Veranstaltungskalender