Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Gab es 1968?“

Gesprächsabend mit Prof. Armin Nassehi (LMU, Soziologie) und Rainer Langhans

1968 war in vielen Ländern der westlichen Welt ein Jahr des Umbruchs in eine moderne - vielleicht auch post-moderne - Zeit. Aber gab es dieses „1968“ wirklich oder ist es nur eine Projektion? Wann begann „1968“, welche Ursachen hatte es und welche Wirkungen entstanden daraus? Ist davon überhaupt etwas geblieben, und wenn ja: was? Der Soziologe Armin Nassehi hat sich in seinem Buch „Gab es 1968?“ intensiv mit diesen Fragen beschäftigt. Er trifft an diesem Abend auf einen Protagonisten dieser Zeit, nämlich auf Rainer Langhans, der darüber Auskunft geben kann, um was es ihm und den anderen Protagonisten in Deutschland gegangen ist und wie er „1968“ rückblickend für unsere Gesellschaft, aber auch für sich persönlich wahrnimmt.

Mo, 15.10.2018
19:30 Uhr

Pfarrsaal von St. Ludwig
Ludwigstraße 22
80539 München

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse
Um einen Link auf diese Seite zu setzen, verwenden Sie folgende URL:
www.lmu.de/aktuelles/veranstaltungen/index.html?id=16832


Servicebereich

Veranstaltungskalender