Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Elternzeitvertretung (TV-L E14)

Einrichtung: Tierärztliche Fakultät
(Chirurgischen und Gynäkologischen Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München am Zentrum für Klinische Tiermedizin)
Besetzungsdatum: ab August 2020
Ende der Bewerbungsfrist: 30.06.2020
Entgeltgruppe: TV-L E14
Befristung: Elternzeitvertretung vorerst für 1 Jahr

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Ab August 2020 ist eine Stelle für eine/einen Wissenschaftl. Mitarbeiter/in als Elternzeitvertretung zu besetzen.

Die Aufgaben der zu besetzenden Stelle sind vielfältig, umfassen aber im Wesentlichen die Planung, Durchführung und Auswertung von tierexperimentellen In-vivo-Implantationsversuchen, Anästhesie der Versuchstiere und das Betreuen von Doktoranden im Rahmen eines DFG Forschungsprojektes und anderer interner Studien.

Wir sind eine modern ausgestattete Universitätsklinik mit einem netten, engagierten und spezialisierten Mitarbeiterteam.

Anforderungen

Vorausgesetzt werden die Approbation und Dissertation im Bereich der Tiermedizin. Der Status eines Fachtierarztes für Versuchstierkunde wäre wünschenswert. Optional sind Erfahrungen im Bereich der bildgebenden Diagnostik, insbesondere auf dem Gebiet der Schnittbildverfahren (µCT).

Es werden sehr gute Kenntnisse in der allgemeinen Datenverarbeitung (sicherer Umgang mit MS-Office, evt. Linux) Teamfähigkeit, persönliches Engagement, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und Anleiten von Doktoranden sowie Kenntnisse in der Knochenhistologie und praktische Laborerfahrung erwartet.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:
Prof. Dr. A. Meyer-Lindenberg
Chirurgische und Gynäkologische Kleintierklinik
der Ludwig-Maximilians-Universität
Veterinärstr. 13
80539 München