Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)

Einrichtung: Katholisch-Theologische Fakultät
(Lehrstuhl für Alttestamentliche Theologie)
Besetzungsdatum: zum frühestmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 28.02.2020
Besoldungsgruppe: A13 TV-L
Befristung: Die Stelle ist gemäß Wissenschaftszeitvertragsgesetz auf 3 Jahre (mit der Möglichkeit zur Verlängerung um weitere 3 Jahre) befristet. Gegebenenfalls wird/kann die Stelle, je nach Bewerberlage, auch geteilt werden.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. (Stundenzahl: 20.05)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

● Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Fach Alttestamentliche Theologie
● Vorbereitung und Mitwirkung an Kongressen und Fachtagungen des Lehrstuhls Alttestamentliche Theologie
● Mitwirkung an der Integration des Lehrstuhls Alttestamentliche Theologie in einen breiteren altertumswissenschaftlichen, international ausgerichteten Kontext
● Wissenschaftliche Mitarbeit an den Forschungsprojekten und Veröffentlichungen des Lehrstuhls Alttestamentliche Theologie
● Betreuung und Beratung der Studierenden im Fach Alttestamentliche Theologie
● Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben (Promotion / Habilitation)
● Mitarbeit in den Gremien der Fakultät

Anforderungen

● Studienabschluss (Diplom, Magister, Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss) in Katholischer Theologie; Bewerber mit einem gleichwertigen Studienabschluss in einem anderen für exegetische Forschung relevanten Fach wie z.B. Semitistik, Altphilologie, Altorientalistik o.ä. werden bei entsprechenden hebräischen Sprachkenntnissen sowie Interesse an und einer positiven Grundhaltung zu Katholischer Theologie ausdrücklich begrüßt
● Erfahrungen mit den Abläufen in Forschung und Lehre an der Universität
● Affinität mit fachübersteigender, vorzugsweise altertumswissenschaftlicher Forschung
● sehr gute Kenntnisse des Biblisch-Hebräischen sowie vorzugsweise weiterer semitischer Sprachen
● sehr gute Englisch-Kenntnisse, bei Nicht-Muttersprachlern gute Deutschkenntnisse
● weitere Kenntnisse moderner Sprachen sind wünschenswert
● gute EDV-Kenntnisse

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Ludwig-Maximilians-Universität München
Katholisch-Theologische Fakultät
Lehrstuhl für Alttestamentliche Theologie
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Holger Gzella