Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche/r Beschäftigte/r (m/w/d) für den Arbeitsbereich Bakteriologie (Teilzeit 50%)

Einrichtung: Tierärztliche Fakultät
(Klinik für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische der Ludwig-Maximilians-Universität München am Zentrum für Klinische Tiermedizin)
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 06.05.2019
Entgeltgruppe: TV-L mit allen Leistungen des Öffentlichen Dienstes
Befristung: Die Anstellung ist befristet

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. (Stundenzahl: 20,05)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

• Anfertigung einer kumulativen Dissertation
• Leitung des Arbeitsbereiches Bakteriologie
• Diagnostik und Befundung bakterieller, mykotischer und parasitärer Krankheitserreger von Wirtschaftsgeflügel, Wild-, Zier- und Zoovögeln, Reptilien und Fischen
• Arbeiten mit Krankheitserregern bis Risikogruppe 2
• Organisation und Kontrolle der Laborsicherheit und der Arbeitsabläufe
• Betreuung und Beratung von Patientenbesitzern / -innen und Tierärzten / -innen
• Lehre gemäß TAppV
• Mitarbeit in bestehenden Forschungsprojekten, Etablierung von neuen Forschungsprojekten und Einwerbung von Drittmitteln

Erwartet werden neben soliden Kenntnissen in dem Bereich Bakteriologie ein überdurchschnittlich hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein.
Neben der praktischen Tätigkeit wird ein überdurchschnittliches Engagement für die Bereiche Lehre und Forschung erwartet.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst eine Tätigkeit in Teilzeitanstellung (50%, 20,05h / Woche). Geboten werden – sofern nicht gegeben – die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Fachtierarzt für Geflügel, Wild-, Zier-, Zoovögel. Die Anstellung ist befristet.

Zudem ist ab sofort eine klinisch orientierte Dissertationstelle im Bereich Bakteriologie zu vergeben mit dem Forschungsthema:

„Hospitalisierungserreger in Ziervogelpraxen“

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen:
Tierärztliche Approbation, Erfahrungen in der klinisch orientierten Bakteriologie einschließlich Kenntnisse in molekularbiologischen Methoden wünschenswert.

Ihr Arbeitsort befindet sich in Oberschleißheim und ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und bitten Sie, diese bis spätestens 05.04.2019 ausschließlich per Email
an folgende Adresse zu senden:

Prof. Dr. Dr. habil. Rüdiger Korbel
Klinik für Vögel, Kleinsäuger, Reptilien und Zierfische
der Ludwig-Maximilians-Universität München
Sonnenstraße 18
85764 Oberschleißheim