Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Geschäftsführer (m/w/d) für den Exzellenzcluster ORIGINS in Vollzeit (40,1 Stunden/Woche)

Einrichtung: Fakultät für Physik
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2019
Entgeltgruppe: TV-L
Befristung: 31.12.2025

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Der Exzellenzcluster „ORIGINS: Vom Ursprung des Universums bis zu den ersten Bausteinen des Lebens“ ist ein interdisziplinärer und kollaborativer Forschungsverbund, gefördert im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder. Am Verbund forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), der Technischen Universität München (TUM), der Max-Planck-Institute für Astrophysik (MPA), extraterrestrische Physik (MPE), Physik (MPP), Plasmaphysik (IPP) und Biochemie (MPIB) sowie der Europäischen Südsternwarte (ESO) und des Leibniz Rechenzentrums (LRZ). ORIGINS wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und im Januar 2019 eingerichtet. Die erste Förderphase endet im Dezember 2025, mit der Option auf eine Verlängerung um weitere 7 Jahre.


• Leitung der Geschäftsstelle und Führung der laufenden Geschäfte des Exzellenzclusters, insbesondere in den Bereichen Finanzen, Personal, Infrastruktur
• Unterstützung der Clustersprecher, des Vorstandes, der Mitgliederversammlung und des Wissenschaftlichen Beirates bei der strategischen Gesamtsteuerung und der administrativen Koordination
• Gesamtverantwortung für die wissenschaftliche Koordination und die Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit den Managern für Wissenschaft, Fortbildung und interne Kommunikation sowie der Umsetzung der Maßnahmen für Gleichstellung, Frauenförderung und Familienfreundlichkeit
• Verantwortung für die Finanzplanung, Controlling und Verwendungsnachweise sowie Koordination der finanziellen Abwicklung des Gästeprogramms
• Einstellung von internationalem wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichem Personal im öffentlichen Dienst
• Kommunikation mit den Ansprechpartnern und Verwaltungsmitarbeitern der beteiligten Hochschulleitungen, Fakultäten, Partnerinstitute und der Deutschen Forschungsgemeinschaft
• Verantwortung für Arbeits- und Laborsicherheit, Gebäudeinstandhaltung, Koordination der Aufgaben für den Neuantrag im Rahmen der Exzellenzstrategie bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft gegen Laufzeitende (ca. ab 2024)

Anforderungen

• Abgeschlossene Hochschulbildung (Master/Diplom), Promotion
• Berufserfahrung im Wissenschafts- und Forschungsmanagement oder als Forschungsgruppenleiter
• Erfahrung im Bereich Personalauswahl und -führung sowie in der Leitung von Teams
• Erfahrung im Drittmittelmanagement an universitären oder außeruniversitären Einrichtungen sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Haushalts-, Arbeits- und Tarifrecht sind vorteilhaft
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere MS Office Anwendungen
• Fähigkeiten zum selbstständigen, konzeptionellen und strukturierten Arbeiten sowie hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
• Organisations- und Kommunikationstalent, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Garching und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Mai 2019 ausschließlich per E-Mail (eine Datei, Dateigröße maximal 5 MB) an Prof. Dr. Andreas Burkert, Sprecher des Exzellenzclusters ORIGINS.

Ansprechpartner/in

PD Dr. Sonja A. Dames
Geschäftsführerin Exzellenzcluster ORIGINS
Boltzmannstr. 2
85748 Garching
Tel: +49-89-35831-7103