Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projektmanagerin / Projektmanager „InnovationsGeist“

Einrichtung: Universitätsverwaltung
(Referat VIII.5 Transfer)
Besetzungsdatum: ab 15. Januar 2019
Ende der Bewerbungsfrist: 17.12.2018
Entgeltgruppe: TV-L, bis E13
Befristung: bis 31.12.2019

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Das Referat Transfer berät und unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der LMU im Aufbau und in der Pflege von Kontakten zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Es unterstützt bei der Anbahnung von Wirtschaftskooperationen und Initiierung von Projekten zum Forschungstransfer, berät hochschulnahe Unternehmensgründungen und bietet Services zur Erfinderberatung und Patentverwertung an.

Ihre Aufgaben


  • Projektmanagement im Programm „InnovationsGeist“ für LMU-Studierende mit verschiedenen Veranstaltungsformaten wie Seminarreihen, Camps und 5 Euro Start-Up
  • Durchführung von Teilprojekten mit LMU-internen und externen Kooperationspartnern in den Bereichen „Service Learning“ und „Lernen durch Engagement“
  • Bewertung des Umsetzungs- und Transferpotenzials von gesellschaftlichen Projektideen, insbesondere aus den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften der LMU

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in den Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften
  • Kompetenzen im Projekt-/Innovationsmanagement im sozialen Bereich
  • Praxiserfahrungen in den Bereichen „Social Impact“ und „UN-Agenda 2030 / SDGs“
  • Selbstständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten und organisatorisches Talent


Unser Angebot


Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2019. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L bis zu Entgeltgruppe E 13 (je nach Qualifikation).

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsadresse

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch (ein PDF, max. 5 MB) bis spätestens 17. Dezember 2018 an

Ansprechpartner/in

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Referats Transfer, Herr Dr. Strathmann, unter Tel. 089/2180-72201 zur Verfügung.