Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Duales Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt / Diplom-Verwaltungswirtin (w/m/d)

Einrichtung: Universitätsverwaltung
(Referat II.2 – Beamtinnen und Beamte, Hilfskräfte, Lehrbeauftragte)
Besetzungsdatum: 01.10.2021
Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2021

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Anforderungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Erfolgreiche Teilnahme am zentralen Auswahlverfahren des
    Bayerischen Landespersonalausschusses am 05.10.2020 (Informationen dazu unter www.lpa.bayern.de)
  • Deutsche oder andere EU-Staatsangehörigkeit
  • Interesse an öffentlichem und privatem Recht, Wirtschafts- und Finanzlehre, Verwaltungslehre, Sozialwissenschaften und Informatik
  • Interesse an dienstleistungsorientiertem Arbeiten, verschiedenen Rechtsgebieten sowie Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnologie


Unser Angebot:


Bei dem Dualen Studium zum/zum Diplom-Verwaltungswirt/in handelt es sich um ein fachtheoretisches Studium mit praktischen Anteilen von insgesamt drei Jahren. Die theoretischen Studienzeiten an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Hof (insgesamt 21 Monate) wechseln mit den praktischen Ausbildungsabschnitten in München (insgesamt 15 Monate). Das Fachstudium gliedert sich in öffentliches und privates Recht, Wirtschafts- und Finanzlehre, Sozialwissenschaften sowie Verwaltungslehre und Informatik. Der fachpraktische Teil der Ausbildung erfolgt überwiegend in verschiedenen Bereichen der Zentralen Universitätsverwaltung der LMU und bereitet Sie optimal auf Ihre künftigen Aufgaben vor.

Bereits während des Studiums sind Sie im Beamtenverhältnis und erhalten von uns monatlich ca. 1.200 Euro netto, eine jährliche Sonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen. Nach erfolgreichem Studium arbeiten Sie in einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet in der Zentralen Universitätsverwaltung. Die Übernahme in ein Dauerbeamtenverhältnis ist vorgesehen. Das Anfangsgehalt nach dem Studium beträgt derzeit ca. 2.300 Euro netto einschließlich Strukturzulage und eventuell Ballungsraumzulage.

Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsadresse

Nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses am 05.10.2020 benötigen wir von Ihnen vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen inkl. einem tabellarischen Lebenslauf, einer Kopie des letzten Schulzeugnisses und dem Ergebnis der zentralen Auswahlprüfung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ab 15.11.2020 bis spätestens 31.01.2021 per E-Mail oder schriftlich an: Ludwig-Maximilians-Universität München, Referat II.2, Frau Dagmar Klein, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, E-Mail: dualebildung@lmu.de (ein PDF, max. 5 MB).

Weitere Informationen: www.lpa.bayern.de und www.fhvr-aiv.de

Ansprechpartner/in

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dagmar Klein, Tel. 089/2180-3825 zur Verfügung.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.