Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fragen & Antworten (FAQ)

In diesem Kapitel werden häufig gestellte Fragen (FAQ) beantwortet, die im Zusammenhang mit dem neuen LMU Corporate Design und dem neuen LMU-Webauftritt auftreten.

Gibt es eine englische Übersetzung der Wortmarke „Ludwig-Maximilians-Universität München“?

Nein. Der Name ist „Ludwig-Maximilians-Universität München“ und wird nicht übersetzt. Sie können lediglich in einem englischen Text (nicht bei Überschriften) von "LMU Munich" oder "LMU in Munich" sprechen.

Kann die Bildmarke "LMU" auch ohne die Wortmarke „Ludwig-Maximilians-Universität München“ verwendet werden?

Die Bild- und die Wortmarke bilden eine Einheit. Nur in wenigen Ausnahmefällen kann die Bildmarke auch ohne Wortmarke verwendet werden: Zum Beispiel bei der Verwendung zusammen mit Logos von Kooperationspartnern oder wenn der Schriftzug aufgrund der geringen Größe unleserlich würde (z.B. bei Prägungen, Buchrücken).

Sind die Richtlinien für die Gestaltung im Manual verbindlich?

Das im Manual beschriebene Design ist ein sorgfältig abgestimmtes Instrumentarium zur klaren und einprägsamen Darstellung der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und ihrer Einheiten. Wenn Sie ein Produkt im Corporate Design erstellen wollen, dann nur nach diesen Richtlinien.

Können individuelle Logos weiter eingesetzt werden?

Individuelle Logos können durch die Boxensystematik zusätzlich zum LMU-Logo eingesetzt werden, wie in den Anwendungsbeispielen gezeigt wird.

Wo gibt es die Hausschrift?

Sie bekommen die Schrift  beim Ansprechpartner für die Hausschrift.

Wie komme ich an eine LMU-Benutzerkennung, die mich berechtigt, digitale Vorlagen herunterzuladen?

Bitte wenden Sie sich an helpdesk@campus.lmu.de.