Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sheth Foundation Award

Sheth Foundation Award für Team von Professor Martin Spann

München, 07.08.2019

Professor Martin Spann, Leiter des Instituts für Electronic Commerce und Digitale Märkte, erhielt mit seinem Forschungsteam den Sheth Foundation Award.

Einmal im Jahr wird der Sheth Foundation Award für die beste wissenschaftliche Veröffentlichung im Journal of the Academy of Marketing Science verliehen. Dieses Jahr erhielten Professor Martin Spann und sein Forschungsteam den Preis für den 2018 veröffentlichten Artikel: „Pre-release consumer buzz“.
Die Jury achtet bei der Vergabe auf verschiedene Kriterien. Wichtig ist vor allem der Beitrag zu einer wissenschaftlichen Diskussion, der Artikel sollte originelle Gedanken enthalten und Einfluss auf die wirtschaftliche Forschung haben. „Buzz“ bezeichnet im wirtschaftlichen Bereich das Phänomen, dass bereits vor Markteinführung Konsumenten Interesse an einem Produkt entwickeln können. Buzz, wie beispielsweise vor der Einführung einer neuen Generation des iPhones oder bei Büchern und Kinofilmen ist aus Unternehmenssicht sehr interessant, da es den Markterfolge eines Produktes stark beeinflussen kann. Die Autoren des Artikels konzeptualisieren das Phänomen und analysieren anhand von 254 neu auf den Markt kommenden Produkten sowohl den Einfluss als auch die unterschiedlichen Dimensionen von „Pre-release consumer buzz“.