Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Medizinstudium

LMU-Student wird „Medical Excellence“-Stipendiat

München, 20.12.2019

Medizinstudent Philip Melton erhält in diesem Jahr ein „Medical Excellence“- Stipendium in der Kategorie „Neurowissenschaften“ in Höhe von 3.000 Euro.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren durch ein Assessment-Center setzte sich in diesem Jahr Philip Melton, Medizinstudent an der LMU, als einer der 18 „Medical Excellence“-Stipendiaten durch. Er erhält ein Sonderstipendium für Studierende, die sich im Rahmen ihrer Promotion mit Neurowissenschaften befassen. Mit dem Stipendium bezieht der Promovend nicht nur eine Zuwendung in Höhe von 3.000 Euro, sondern kann künftig auch auf ein weites Netzwerk an Alumni und Spezialisten zurückgreifen.

Medical Excellence wurde in diesem Jahr zum elften Mal von der Finanzberatung MLP ausgeschrieben und zeichnet nicht nur wissenschaftliche Arbeit, sondern auch gute Studienleistungen, soziales Engagement und besondere Projekte im Ausland aus. Neben den zwölf Stipendien gibt es zusätzlich fünf Sonderstipendien für die Fachgebiete „Zahnmedizin“, „Hausarzt“, „Neurowissenschaften“ und „Pädiatrische Hämatologie/Onkologie“ sowie „AINS“ für die Fachbereiche Anästhesie, Inten-sivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie & Palliativmedizin.