Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Virologie

Auszeichnung für Manuel Albanese

München, 22.03.2019

Dr. Manuel Albanese

Dr. Manuel Albanese, Post-Doc im Bereich Virologie des Max von Pettenkofer-Instituts der LMU, hat den DZIF-Promotionspreis der Gesellschaft für Virologie erhalten.

Ausgezeichnet wurde er für seine Forschungsarbeiten zur Rolle der durch das Epstein-Barr-Virus hergestellten microRNAs bei der Beeinflussung der erworbenen Immunität der Menschen. Manuel Albanese forschte am Helmholtz Zentrum München im Labor von Professor Wolfgang Hammerschmidt.

Der mit insgesamt 1.500 Euro dotierte Preis wird jährlich von der Gesellschaft für Virologie und dem Deutschen Zentrum für Infektionsforschung gemeinsam vergeben.