Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Edmund Spevack Award für Philipp Stelzel

München, 15.10.2012

Ende Juli wurde am Center for Advanced Studies (CAS) der Edmund Spevack Award an Philipp Stelzel (PhD, Chapel Hill) verliehen. Stelzel war im Juli 2012 Visiting Fellow im Forschungsschwerpunkt „Transatlantic Cultures“ des CAS. LMU-Professor Christof Mauch würdigte seine Arbeiten zu den Beziehungen zwischen deutschen und US-amerikanischen Historikern in der Nachkriegszeit und nannte sie „Pionierstudien der transatlantischen Historiographie- und Verflechtungsgeschichte“. Der Award wurde von Mauch, der amtierenden US-Generalkonsulin Leyla Ones und Dr. Sonja Asal (CAS), Professor Petra Goedde (CAS/ Temple University) sowie Dr. Dorothea Schwarzhaupt (Stiftung für Transatlantische Kultur und Politik) verliehen. Der Award ist mit 1000 Dollar dotiert und wird alljährlich aus Geldern der Edmund-Spevack-Stiftung in Harvard vergeben.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse