Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

@lmu.takeover

Verblüffende Konstrutionen

München, 12.02.2020

In eisige Höhen und entlegene Steppen ging es zusammen mit den Ethnologen Martin Saxer. Für ein Forschungsprojekt dokumentierte er, wie Alltagsgegenstände an abgelegenen Orten zweckentfremdet werden und ihnen so neues Leben eingehaucht wird. Recycling mal anders.

Eindrücke aus Tibet und der Mongolei: Während seines Takeovers machte LMU-Ethnologe Martin Saxer zwar keine Weltreise, zeigte aber Bilder von den entlegensten Orten der Welt. Für @lmu.takeover dokumentierte er seine Ausstellung „Strandgut am Berg". Das komplette Takeover gibt es bei Klick auf die Bildbeschreibung.

 

 

 

pferdtest

















Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
lmu.takeover The horse is fed. The school has a new ball.⁣ ⁣⁣ ⁣Dieser Mikasa Volleyball, ⁣hergestellt in Thailand oder Japan,⁣wurde in Kathmandu gekauft und auf einer ⁣15-stündigen Busreise, einem 40-minütigen Flug ⁣und einem dreitägigen Marsch auf Maultieren ⁣⁣nach Dolpo transportiert.⁣ ⁣⁣ ⁣Für etwa ein Jahr diente er als Volleyball ⁣⁣auf dem Schulhof der Crystal Mountain School. ⁣⁣Als er kaputt ging, brachte mein Neffe ihn nach Hause, ⁣⁣wo er in den letzten sieben Jahren genutzt wurde, ⁣⁣um unsere Pferde zu füttern.⁣ ⁣⁣ ⁣Ich fand ihn an einem kühlen Morgen im April 2018. ⁣⁣Mein Pferd Hola Tingkar fraß seine tägliche Portion Gerste. ⁣⁣Der Schnee der letzten Nacht begann gerade erst zu schmelzen. ⁣Die Bewohner bereiteten sich und ihre Tiere vor, ⁣⁣Dünger auf die Felder zu transportieren.⁣ ⁣⁣ ⁣In meinem Heimatdorf sagt man, ⁣⁣Volleyball-Futtersäcke seien die besten. ⁣⁣Man kann sie falten und in die Satteltaschen werfen, ⁣⁣sie mit Getreide ebenso wie mit Wasser befüllen. ⁣⁣Und sie halten quasi ewig.

Ein Beitrag geteilt von Ich bin ein LMUler (@lmu.takeover) am

 

Haben Sie auch Lust, Ihre Arbeit, Forschung oder Ihr Unileben mit der LMU zu teilen? Dann schicken Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Idee für ein @lmu.takeover an presse@lmu.de.

Mehr von @lmu.takeover:

Dr. Schurkus@lmu.takeover
Über den Wolken 
Professor Bernhard Mayer war für die größte Messkampagne der Welt eine Woche auf Barbados. Sie untersuchten die Eigenschaften von Wolken, denn die Rätsel der weißen Riesen sind heute noch der größte Unsicherheitsfaktor in Klimamodellen. Dank seines Instagram-Takeovers war die LMU live dabei.

  

marta_260_200_web@lmu.takeover
Mit Marta auf Verbrecherjagd
CSI LMU: Die Forensikerin Marta Diepenbroek blieb für ihr LMU-Takeover zwar in München, allerdings ermöglichte sie einen Blick hinter die Kulissen der Kriminalarbeit.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

testdreirad

Ausstellung
Dinge und ihre Geschichte am Rande der Seidenstraßen

Was haben ein selbstgebautes Dreirad und Keksdosen der chinesischen Volksbefreiungsarmee, sogenannte „Liberation shoes“ gemeinsam? Sie sind „Strandgut am Berg“ und Exponate der gleichnamigen Ausstellung, die Marlen Elders und Dr. Martin Saxer vom Institut für Ethnologie realisiert haben.