Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMUcard auf Instagram

Sie leuchtet unter Schwarzlicht!

München, 17.07.2019

Bibliotheksausweis, Mensakarte, MVG-Ticket: Die neue LMUcard ist alles in einem. Außerdem leuchtet sie unter Schwarzlicht. Philtrat, das Studierendenmagazin, hat das Feature auf die Probe gestellt.

Gerade hat auch der 25.000 Student seine neue Karte abgeholt. „Damit haben wir Halbzeit“, sagt Alexander Loechel, der das Projekt leitet. Bis zum Start des Wintersemesters sollen alle Studierenden einen Ausweis bekommen, weil für das Wintersemester 2019/20 keine Studienpapiere mehr per Post zugesandt werden.

„Alle Studierenden können die LMUcard beantragen. Im Moment kann man allerdings auch sagen: Wer früher kommt, muss weniger warten. Ab Anfang August kommen über 10.000 neu immatrikulierte Studienanfängerinnen und -anfänger hinzu, diese werden dann priorisiert bedient und es kann zu längeren Wartezeiten kommen.“

So oder so schlägt die Karte aber nach wie vor Wellen in den Sozialen Medien. Philtrat, das Studierendenmagazin, hat sich vorgenommen, die Karte unter Schwarzlicht zu testen. Stiftung Schwarzlicht sagt:

schwarzlicht_1

"Die leuchtet unter Schwarzlicht. ICH leuchte unter Schwarzlicht." (@philtrat.magazin)

 

schwarzlicht_2

"Na, geht doch". So nimmt das Magazin Bezug auf den Trailer der Karte. (@philtrat.magazin)

 

schwarzlicht_3

"Eine Card, die zu knechten, sie alle zu binden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden - bis an ihr Studierende." (@philtrat.magazin)


Weitere Informationen zur LMUcard unter www.lmu.de/lmucard