Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bayerische Akademie

Drei LMU-Wissenschaftler als Mitglieder aufgenommen

München, 30.04.2019

Seit 1786 wählt die Bayerische Akademie der Wissenschaften ihre Mitglieder durch die sogenannte Kugelung - der verdeckten Abgabe entweder weißer Kugeln (ja) oder schwarzer Kugeln (nein) in eine dafür vorgesehene Wahlurne. Foto: Bayerische Akademie der Wissenschaften

Professor Stephan Hartmann, Inhaber des Lehrstuhls für Wissenschaftstheorie und Leiter des Munich Center for Mathematical Philosophy sowie Professor Christian Walter, Lehrstuhlinhaber für Völkerrecht und Öffentliches Recht sowie Professor Frank Fischer, Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie sowie Direktor des Munich Center of the Learning Sciences (MCLS), sind als ordentliche Mitglieder in die Sektion II – Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften gewählt worden.


Die Bayerischen Akademie der Wissenschaften stellt für Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ein Netzwerk für den interdisziplinären Austausch zur Verfügung. Sie ermöglicht als Gelehrtengemeinschaft Begegnungen, Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit von Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Fächer und Forschungsgebiete.