Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Festrede von Kardinal Marx

Verabschiedung der Lehramtsabsolventen

München, 10.07.2018

Reinhard Kardinal Marx, Erzbischof von München und Freising und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, hält am heutigen Dienstag die Festrede bei der Verabschiedung der Lehramtsabsolventinnen und -absolventen des Prüfungstermins 2018 in der Großen Aula der LMU.

Foto: Erzbischöfliches Ordinariat München / Wikipedia.de

Insgesamt sind zum Prüfungstermin Frühjahr 2018 645 Studierende der LMU zum 1. Staatsexamen angetreten. Davon waren rund 72 Prozent Frauen.

Der Bedarf an Lehrerinnen und Lehrern ist vor allem im Grundschulbereich sehr hoch, da die steigenden Geburtenzahlen in Bayern eine Erhöhung notwendig machen. Allein im Jahr 2016 wurde ein Geburtenanstieg um 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet – der höchste Anstieg seit 20 Jahren. Entsprechend werden auch die Ausbildungskapazitäten für Lehrerinnen und Lehrer an den bayerischen Universitäten weiter ausgebaut.

Festvortrag mit Erzbischof
Der Erzbischof wird den Festvortrag halten, wenn heute die Absolventinnen und Absolventen des Lehramtsstudiums die Universität verlassen, um nach den Sommerferien in ihre jeweiligen Seminarschulen wechseln.

Im Rahmen des Festakts wird zudem die Lehramtsstudentin und Monoskibobfahrerin Anna Schaffelhuber für ihre Erfolge bei den Paralympischen Spielen ausgezeichnet. Ebenso werden herausragende Zulassungsarbeiten gewürdigt und der Franz Emanuel Weinert-Preis des Münchner Zentrums für Lehrerbildung für herausragende Dissertationen verliehen. Der Preis wurde bisher fünfmal verliehen. Er ist benannt nach dem Psychologen und Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für psychologische Forschung in München.

Mit dem Preis werden herausragende Dissertationen im Bereich der Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaften oder der Pädagogischen Psychologie ausgezeichnet, die einen klaren Bezug zu Schule und Unterricht beziehungsweise zur Lehrerbildung herstellen.