Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Distant Worlds“: Munich Graduate School for Ancient Studies

Die Munich Graduate School for Ancient Studies will die grundlegenden Prinzipien ermitteln, die antike Kulturen tragen und strukturieren. Um solche Fragen von Konstruktion und Organisation dieser Kulturen zu analysieren, vereint sie das breite Spektrum von altertumswissenschaftlichen Disziplinen an der LMU – von der Vor- und Frühgeschichte über die Alte Geschichte und die Klassischen Philologien bis hin zu Indologie und Sinologie. Dazu kommen die altertumswissenschaftlichen Einrichtungen am Standort München wie zum Beispiel die Staatlichen Sammlungen.

Kooperationspartner:
Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bayerische Staatsbibliothek, Staatliche Antikensammlung und Glyptothek, Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München, Staatliche Münzsammlung München, Staatliches Museum für Völkerkunde, Archäologische Staatssammlung München, Deutsches Archäologisches Institut (DAI), Verlag Walter de Gruyter und OIKOS Netherlands

Laufzeit: 01.11.2012 bis 31.10.2017

Sprecher:
Prof. Dr. Martin Hose
Professor für Griechische Philologie
Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
Schellingstraße 3 (VG; Raum S 329)
80799 München
Tel: +49 (0)89 / 2180-3558
Fax: +49 (0)89 / 2180-2355
E-Mail: m.hose@klassphil.uni-muenchen.de
Web: www.klassphil.uni-muenchen.de/personen/professoren/hose

Weitere Informationen zur Graduiertenschule, zu den Bewerbungsbedingungen und Ausschreibungsfristen unter: www.mzaw.lmu.de/dw