Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMU: Die deutsche Universität mit den meisten ERC-Grants

Wissenschaftliche Exzellenz und hohes Innovationspotenzial: LMU-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler besonders erfolgreich.

Der Europäische Forschungsrat fördert die Grundlagenforschung in Europa und vergibt an herausragende Forscherinnen und Forscher sogenannte European Research Council Grants. Diese Auszeichnungen werden auf Basis der wissenschaftlichen Exzellenz der beantragten Projekte vergeben und sind mit Fördergeldern in Millionenhöhe verbunden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der LMU sind seit Beginn der Ausschreibungen im Jahr 2007 sehr erfolgreich. Die LMU ist dem jüngsten "Annual Report on the ERC activities and achievements" des Europäischen Forschungsrats zufolge die deutsche Universität mit den meisten ERC-Grants.

Die European Research Council Grants richten sich an alle Fächer und Disziplinen. Sie werden in den Sachgebieten Physical Sciences & Engineering, Life Sciences sowie Social Sciences & Humanities vergeben. Die LMU war mit ihren Anträgen in allen drei Bereichen erfolgreich. Das Spektrum der ausgezeichneten Projekte reicht von Archäologie und Entwicklungspsychologie bis hin zur Lebens- und Nanowissenschaften.

Der ERC fördert mit seinen Grants sowohl etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch den wissenschaftlichen Nachwuchs in verschiedenen Formaten:

Die ERC Advanced Investigators Grants richten sich an etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachbereiche, deren hochinnovative Forschung erheblich über den bisherigen Forschungsstand hinausgeht und neue Forschungsgebiete erschließt. Die Auszeichnung ist mit maximal 2,5 und in Ausnahmefällen 3,5 Millionen Euro für bis zu fünf Jahre ausgestattet.

Mit sogenannten Starting Grants oder Consolidator Grants werden Forscherinnen und Forscher ausgezeichnet, die am Anfang ihrer wissenschaftliche Karriere stehen und eine eigene Arbeitsgruppe gründen möchten oder bereits gegründet haben und längerfristig etablieren möchten.

Die „Proof of Concept Grants“ (PoC) unterstützen Forscher, die mit einem ERC-Grant ausgezeichnet wurden, dabei, ihre Ergebnisse aus der Forschung in die Praxis zu überführen. Die Fördersumme beträgt bis zu 150.000 Euro für 18 Monate.

Folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der LMU wurden bisher mit einem ERC-Grant ausgezeichnet: Zur Übersicht

erc_535_banner_web