Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wo muss ich mich bewerben?

Alle internationalen Studienbewerber/innen müssen sich um einen Studienplatz bewerben. Internationale Bewerber/innen (EU/EWR-Bürger und Nicht-EU/EWR-Bürger) bewerben und immatrikulieren sich in der Regel beim International Office, in einigen Fällen aber auch in der Studentenkanzlei oder bei der zentralen Stiftung für Hochschulzulassung.

Bildungsinländer, also ausländische Studienbewerber/innen, die Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben, oder einen deutschen Hochschulabschluss (mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit) besitzen, sind Deutschen zulassungsrechtlich gleichgestellt und gelten nicht als internationale Bewerber/innen. Ebenso sind in Deutschland wohnende Familienangehörige von Staatsangehörigen eines anderen Mitgliedsstaates der EU / des EWR, sofern diese Staatsangehörigen in Deutschland wohnen und beschäftigt sind, Deutschen gleichgestellt und gelten nicht als internationale Bewerber/innen.

Falls Sie mehrere Staatsangehörigkeiten besitzen, beachten Sie bitte auch diese Regelungen.

Für internationale Bewerber/innen gelten bei der Studienbewerbung an der LMU folgende Regeln:

Zulassungsbeschränkte Studiengänge (NC-Fächer)

Besonders nachgefragte Studienfächer unterliegen einer Zulassungsbeschränkung, die sich am Notendurchschnitt orientiert (Numerus Clausus). Hierbei wird unterschieden zwischen
-> bundesweit (d.h. in ganz Deutschland) zulassungsbeschränkten Fächern und 
-> Studiengängen mit örtlicher Zulassungsbeschränkung, also Fächern mit Zulassungsbeschränkung an der LMU. 

Örtlich zulassungsbeschränktes Fach - EU/EWR-Angehörige:
-> Sie müssen sich bei der Studentenkanzlei um Ihren Studienplatz an der LMU bewerben.

Örtlich zulassungsbeschränktes Fach - Nicht-EU/EWR-Angehörige:
-> Sie müssen sich beim International Office um Ihren Studienplatz an der LMU bewerben.

Bundesweit zulassungsbeschränktes Fach - EU/EWR-Angehörige:
-> Sie müssen am bundesweiten Studienplatzvergabeverfahren bei der Stiftung für Hochschulzulassung teilnehmen. Falls Ihnen ein Studienplatz an der LMU zugewiesen wird, erhalten Sie von der Stiftung für Hochschulzulassung einen Zulassungsbescheid, den Sie bei Ihrer Immatrikulation in der Studentenkanzlei der LMU vorlegen müssen.

Bundesweit zulassungsbeschränktes Fach - Nicht-EU/EWR-Angehörige:
-> Für Sie gilt das bundesweite Vergabeverfahren nicht. Für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz an der LMU und für die Prüfung Ihrer Voraussetzungen ist das International Office der LMU zuständig.

Höheres Fachsemester - örtlich oder bundesweit zulassungsbeschränktes Fach - EU/EWR- und Nicht-EU/EWR-Angehörige:
-> Sie müssen sich bei der Studentenkanzlei um Ihren Studienplatz an der LMU bewerben.

Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung (einschließlich Master- und Promotionsstudiengänge)

Die Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung werden unterteilt in 
-> Studiengänge ohne Eignungsprüfung und ohne Voranmeldung,
-> Studiengänge mit Voranmeldung
-> Studiengänge mit Eignungsprüfung

Studiengang ohne Eignungsfeststellungsverfahren und ohne Voranmeldung - EU/EWR- und Nicht-EU/EWR-Angehörige:
-> 
Sie müssen sich beim International Office um Ihren Studienplatz bewerben.

Studiengang mit Eignungsfeststellungsverfahren oder Voranmeldung - EU/EWR- und Nicht-EU/EWR-Angehörige:
-> Sie müssen sich beim International Office um Ihren Studienplatz bewerben.
-> Sie müssen sich zusätzlich (wie ihre deutschen Mitbewerber) form- und fristgerecht beim zuständigen Institut für den Studiengang bewerben.
Bitte beachten Sie: Die Termine der Eignungsprüfung oder Voranmeldefristen erfragen Sie bitte beim zuständigen Institut oder entnehmen Sie deren Internetseiten.

Verantwortlich für den Inhalt: International Office