Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interkulturelles Training für LMU-Buddys

Die ehrenamtlichen LMU-Buddys für ausländische Studierende können an einem kostenlosen Training zur interkulturellen Sensibilisierung teilnehmen.

Warum?

Ziel des Trainings ist es, die Teilnehmer/innen für kulturelle Unterschiede zu sensibilisieren, um eventuellen Missverständnissen in der Kommunikation mit ihren Mentees vorzubeugen.

Was?

Im Training geht es zum Beispiel um ein unterschiedliches Verständnis von Begriffen wie Privatsphäre, Verbindlichkeit, Pünktlichkeit, den Umgang mit Professoren/innen und Betreuern/innen oder kulturspezifische Verhaltensregeln im Seminar und im studentischen Alltag. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Trainings ausgehändigt.

 

Wann?

Die nächsten Trainings für LMU-Buddys finden Anfang des Sommersemesters 2015 statt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über LSF-Vorlesungsverzeichnis > fakultätsübergreifende Veranstaltungen > Interkulturelle Qualifizierung "Interkulturelles Training Mentor/innen".  Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 16 Personen pro Training beschränkt ist.

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: Ref.III.3