Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erasmus+ Mobilität in Europa

Erasmus+ Logo

Das Erasmus-Programm wurde von der EU 1987 ins Leben gerufen, um die Mobilität der Studierenden innerhalb Europas zu fördern. Heute ist es Bestandteil des großen EU-Bildungsprogramms "Erasmus+", mit dem Studien- und Praktikumsaufenthalte gefördert werden können.

An der LMU werden Erasmus-Studienaufenthalte vom Referat Internationale Angelegenheiten in Zusammenarbeit mit den Programmbeauftragten der Fakultäten betreut.

Erasmus-Praktika werden von Student und Arbeitsmarkt koordiniert.

Verantwortlich für den Inhalt: International Office