Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Economics (Master/Nebenfach)

Studiengang

Studiengang: Economics (Master/Nebenfach)
Abschluss: Master
Fachtyp: Nebenfach
Studienform: Weiterführendes Studium mit berufsqualifizierendem Abschluss
Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden.
Fakultät: Volkswirtschaftliche Fakultät
Fächergruppe: Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
entspricht "Key Features" des ECTS: Der Studiengang entspricht den von der EU-Kommission definierten "Key Features" des ECTS.
Diploma Supplement: Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges wird ein Diploma Supplement ausgestellt.
Beiträge:

Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 67,40 Euro.

Anmerkung: Nebenfach im Umfang von 30 ECTS für Zwei-Fach-Masterstudiengänge. Kann derzeit ausschließlich mit Soziologie Master 90 ECTS (Achtung Eignungsfeststellungsverfahren) kombiniert werden.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsmodus
1. Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung
Zulassungsmodus
höheres Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.
Link zum Fach: http://www.vwl.uni-muenchen.de
nach oben Studienplatz

Beschreibung des Studienfachs

Das Studium von Economics als Nebenfach für Masterstudiengänge vermittelt den Studierenden die Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Analyse volkswirtschaftlicher Fragestellungen sowie zur selbständigen Anwendung von volkswirtschaftlichen Kenntnissen und Fertigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung. Das Studiengangsprofil ist stärker anwendungsorientiert.

Studienaufbau / Module

Das Studium des Fachs Economics als Master Nebenfach hat einen Umfang von 30 ECTS-Punkten. Alle Veranstaltungen im Master Nebenfach Economics werden im Rahmen des englischsprachigen Studiengangs Master of Science in Economics angeboten. Es sind insgesamt fünf Veranstaltungen mit je 6 ECTS-Punkten zu belegen: zwei Pflichtveranstaltungen, „Advanced Microeconomics“ und „Advanced Macroeconomics“ und je eine Wahlpflichtveranstaltung aus den Hauptfachmodulen „Economic Theory“, „Applied Economic Analysis and Empirical Economics“ und „Public Economics“.

1. Semester (Pflichtveranstaltungen)

  • Advanced Microeconomics (Vorlesung+Übung) - 6 ECTS
  • Advanced Macroeconomics (Vorlesung+Übung) - 6 ECTS

2. Semester und 3. Semester (Wahlpflichtveranstaltungen)

  • Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich „Economic Theory“ - 6 ECTS
  • Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich „Applied Economic Analysis and Empirical Economics“ - 6 ECTS
  • Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich „Public Economics“ - 6 ECTS

Die Teilnahme an den Wahlpflichtveranstaltungen erfordert teilweise spezielle Vorkenntnisse. Insbesondere bei Veranstaltungen aus dem Bereich „Applied Economic Analysis and Empirical Economics“ können fundierte Kenntnisse in Empirischer Ökonomie/Ökonometrie vorausgesetzt werden. Informieren Sie sich daher bitte auf den Webseiten der Dozenten über die Voraussetzungen der jeweiligen Veranstaltung.

nach oben

Voraussetzungen und Anforderungen

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung für die Immatrikulation in das Nebenfach Economics als Teilstudiengang ist die Immatrikulation in einen Masterstudiengang, der das Fach Economics als Nebenfach vorsieht. Einzige derzeit mögliche Kombination ist mit dem Master-Hauptfach Soziologie 90 ECTS (Achtung Eignungsverfahren!).

Unterrichtssprachen

Lehrveranstaltungen des Nebenfaches finden grundsätzlich in englischer Sprache statt.

Erwünschtes Profil

Vorausgesetzt werden solide Grundkenntnisse der Volkswirtschaftslehre, insbesondere der Teilbereiche Mikroökonomie, Makroökonomie, Empirische Ökonomie und Mathematische Methoden.

Im Masterstudiengang werden keine gesonderten Nebenfachveranstaltungen angeboten. Studierende des Master Nebenfachs Economics besuchen die Veranstaltungen gemeinsam mit Studierenden des Hauptfachs Master of Science in Economics, die ihren Bachelor in Economics oder Volkswirtschaftslehre mit mindestens der Note „gut“ abgeschlossen haben. Ohne entsprechende Vorkenntnisse wird von der Wahl des Nebenfachs daher dringend abgeraten. Da alle Veranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt werden, sind sehr gute Englischkenntnisse unabdingbar.

Angebote zur Studienorientierung

  • Fachstudienberatung, s.u.
  • Webseite des Faches: www.vwl.uni-muenchen.de
  • Jeweils zu Semesterbeginn werden von den jeweiligen Studiengängen und -fächern Einführungsveranstaltungen angeboten: www.lmu.de/studienbeginn
  • Die volkswirtschaftliche Fakultät veranstaltet zu Anfang jeden Jahres, im Februar oder März einen Tag der Offenen Tür. Neben ausführlichen Informationen zum Studium durch die Fachvertreter und die Studierendenvertretung gibt es dort auch Gelegenheit, eine Schnuppervorlesung zu besuchen. Weitere Informationen: www.vwl.uni-muenchen.de/aktuelles
nach oben

Ansprechpartner

Adresse des Fachs

Sprechstunden, Aushänge, Änderungen des Lehrangebots

Ludwig-Maximilians-Universität München
Volkswirtschaftliche Fakultät
Schackstraße 4 / Postadresse: Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Internet: www.econ.lmu.de

Fachstudienberatung

Inhaltliche und spezifische Fragen des Studiums, Studienaufbau, Stundenplan, fachliche Schwerpunkte

Das Studierendenbüro (Student Office) VWL informiert und berät in allen Fragen zum Studium der volkswirtschaftlichen Studiengänge im Haupt- und Nebenfach. Das Student Office verweist gegebenenfalls auch an weitere Ansprechpartner in der Fakultät oder im Prüfungsamt und vereinbart Sprechstundentermine.

Student Office VWL
Schackstr. 4 / Zi. 405 (4. Obergeschoss)
Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 6901
E-Mail: student.office@econ.lmu.de
Öffnungszeiten: www.econ.uni-muenchen.de/studium/ansprechpartner/stud_office

nach oben

Prüfungsamt

Prüfungsangelegenheiten, Prüfungsanmeldung, Semesteranrechnungsbescheide

ISC – Informations- und Servicecenter Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungen

ISC – Informations- und Servicecenter Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungen
der Ludwig-Maximilians-Universität München
Ludwigstraße 28 (Vordergebäude/Erdgeschoss)
80539 München
Sprechzeiten und Kontakt: www.isc.uni-muenchen.de/kontakt/
Internet: www.isc.lmu.de

Stand: 29.04.2016