Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad



Inhaltsbereich

Systemic Neurosciences (Promotion)

Studiengang

Studiengang: Systemic Neurosciences (Promotion)
Abschluss: Promotion
Abschlussgrad: Doctor of Philosophy (Ph.D.)
Fachtyp: Hauptfach
Studienform: Promotionsstudium
Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden.
Fakultät: Fakultät für Biologie
Fächergruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
entspricht "Key Features" des ECTS: Der Studiengang entspricht den von der EU-Kommission definierten "Key Features" des ECTS.
Diploma Supplement: Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges wird ein Diploma Supplement ausgestellt.
Beiträge:

Die Universität erhebt für das Studentenwerk München den Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro sowie den Solidarbeitrag Semesterticket in Höhe von 67,40 Euro.

Anmerkung: Das Studium erfolgt an der Graduate School of Systemic Neurosciences, einer überfakultären Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungs-
voraussetzung:
Erster berufsqualifizierender, im In- oder Ausland erworbener Hochschulabschluss.
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Die Aufnahme des Studiums setzt die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren voraus.
Informationen zum Eignungsfeststellungs-
verfahren:
siehe Webangebot des Faches.
Link zum Fach: http://www.gsn.lmu.de
nach oben

Wenn Sie sich zum Zweck der Vorbereitung eines Promotionsvorhabens an der LMU immatrikulieren möchten, besorgen Sie sich bitte bei der zuständigen Fakultät bzw. dem zuständigen Promotionsausschuss bzw. dem Promotionsstudiengang eine Bescheinigung über die fachliche Promotionsberechtigung. Um zu den relevanten Informationen für die Immatrikulation zu gelangen, wählen Sie die für Sie zutreffende Kategorie: