Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad



Inhaltsbereich

Ingenieur- und Hydrogeologie (Master)

Studiengang

Studiengang: Ingenieur- und Hydrogeologie (Master)
Abschluss: Master
Abschlussgrad: Master of Science (M.Sc.)
Fachtyp: Hauptfach
Studienform: Weiterführendes Studium mit berufsqualifizierendem Abschluss
Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden.
Fakultät: Fakultät für Geowissenschaften
Fächergruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
entspricht "Key Features" des ECTS: Der Studiengang entspricht den von der EU-Kommission definierten "Key Features" des ECTS.
Diploma Supplement: Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges wird ein Diploma Supplement ausgestellt.
Beiträge: Es gelten die einschlägigen Bestimmungen der TUM!

Anmerkung: Gemeinsamer Masterstudiengang der Technischen Universität München und der LMU. Einschreibung und Prüfungsverwaltung ausschließlich an der TUM, die auch das Eignungsfeststellungsverfahren durchführt.

nach oben

Bewerbung und Zulassung

Formale Studienvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Zulassungs-
voraussetzung:
Einzelheiten bei TUM erfragen
Zulassungsmodus
1. Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung – aber Eignungsprüfung
Zulassungsmodus
höheres Semester:
Keine Zulassungsbeschränkung – aber Eignungsprüfung
Eignungs-
feststellungs-
verfahren:
Die Aufnahme des Studiums setzt die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren voraus.
Informationen zum Eignungsfeststellungs-
verfahren:
siehe Webangebot des Faches.
Link zum Fach: http://www.eng.geo.tum.de/studium/
nach oben

Beschreibung des Studienfachs

Die Ingenieurgeologie stellt als Fachgebiet der Geotechnik das Bindeglied zwischen den naturwissenschaftlichen Disziplinen der Geowissenschaften und den Ingenieurwissenschaften dar. Ingenieurgeologen sind mit der Erkundung und Untersuchung des Untergrundes, der Entwicklung daraus abgeleiteter Untergrundmodelle sowie der Ermittlung technischer Gesteinskennwerte betraut. Sie planen und führen Maßnahmen in den Bereichen Verkehrswegebau, Tunnelbau, Rohstoffgewinnung und Eindämmung von Naturgefahren aus. Die Hydrogeologie beschäftigt sich mit dem Wasserkreislauf der Erde. Sie bietet so die Grundlage für die Themenkomplexe: Trinkwasser, Schadstoffe in Grundwasser und Boden sowie geothermische Energiegewinnung.

Weitere Informationen auf der Webseite der TUM: http://portal.mytum.de/studium/studiengaenge/ingenieur_und_hydrogeologie_master

nach oben

Voraussetzungen und Anforderungen

Eignungsprüfung

Bewerbung und Immatrikulation über die Technische Universität München. Weitere Informationen siehe
http://portal.mytum.de/studium/studiengaenge/ingenieur_und_hydrogeologie_master

nach oben

Ansprechpartner

nach oben

Stand: 11.08.2017