Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ringvorlesung LMU

"RingvorlesungLMU" ist die zentrale fakultätsübergreifende Vorlesungsreihe, die regelmäßig im Wintersemester am Dienstag von 19.15 Uhr bis 20.45 Uhr, Hörsaal B 101, Hauptgebäude der LMU, stattfindet.

Mit einem aktuellen Thema und international renommierten Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Politik und Kultur ist die von der der Münchener Universitätsgesellschaft geförderte Veranstaltungsreihe attraktiv nicht nur für die Studierenden und Lehrenden der Münchner Universitäten, sondern auch für eine breite Öffentlichkeit.

Der Besuch der Ringvorlesung ist kostenlos!

Ringvorlesung im Wintersemester 2016/17:
„Inklusion und Diversität – Was hält die Gesellschaft zusammen?“

Murmeln
Foto: Zerbor / fotolia.com

Im März 2009 ist in Deutschland die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Kraft getreten. Vor diesem Hintergrund gilt es, sowohl die gesellschaftliche Teilhabe, als auch die Selbstbestimmtheit dieser Menschen auszubauen und weiter zu optimieren. Im Rahmen dessen stehen Entscheidungen im Bildungssystem, aber auch in der Gesellschaft unter dem Leitbild der Inklusion.
Die aktuelle Ringvorlesung möchte Themen vorstellen und aus interdisziplinärer Sicht beleuchten, die sich mit sozial Benachteiligten, kultureller Herkunft und verschiedenen Generationen auseinandersetzen.

 

Ringvorlesungen der vergangenen Jahre