Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsorientierte Lehre

Um bei Studierenden frühzeitig Interesse für die Forschung zu wecken und den Grundstein für eine wissenschaftliche Karriere zu legen, verknüpft die LMU Forschung und Lehre in allen Phasen der akademischen Ausbildung. Als eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands verfügt die LMU über die geeigneten Rahmenbedingungen für eine forschungsorientierte Lehre.

Die außerordentliche Vielfalt des Studienangebots ermöglicht es Studierenden, sich bereits in der Bachelorphase auf einzelne Disziplinen zu spezialisieren, aber auch interdisziplinäre Schwerpunkte zu setzen. Denn trotz der Umstellungen im Zuge des sogenannten Bologna-Prozesses konnte die LMU die zahlreichen Kombinations- und Vertiefungsmöglichkeiten erhalten. Darüber hinaus werden an der LMU forschungsorientierte Masterstudiengänge angeboten, die – beispielsweise durch das Elitenetzwerk Bayern oder die Volkswagenstiftung – extern gefördert werden:

 

Die LMU baut die Forschungsorientierung in der Lehre derzeit weiter aus. Darüber hinaus nutzt sie Erfahrungen mit Maßnahmen, die bereits in einigen Fakultäten als Best Practice etabliert wurden. Hierzu zählen: