Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer MOOC

Ernährung und Lebensstil in der Schwangerschaft

München, 20.03.2017

Bereits vor einer Schwangerschaft sollten Mütter darauf achten, was sie essen und trinken: Der neue Online-Kurs der LMU zeigt, welche Auswirkungen die Ernährung und der Lebensstil werdender Mütter auf die Gesundheit von Kindern hat

Foto: Halfpoint / Fotolia.com

Was muss ich in der Schwangerschaft beachten? Was darf ich essen? Sport machen? Antworten auf diese Fragen bietet der neue Massive Open Online Courses (MOOCs) der LMU. „Der Kurs richtet sich in erster Linie an Ärzten und Hebammen, die ständig mit diesem Thema konfrontiert sind, aber auch an Studierende und Interessierte“, sagt Dr. Brigitte Brands, vom Projekt „EarlyNutrition“ und der Early Nutrition eAcademy (ENeA) in deren Rahmen der neue Kurs entstanden ist.

Der neue Onlinekurs der LMU will Wissen darüber vermitteln, welche Einflüsse frühkindliche Ernährung auf die spätere Gesundheit hat, und Teilnehmer in die Lage versetzen, schwangere Frauen und diejenigen, die schwanger werden wollen, zu beraten. In vier Kurseinheiten geht es unter anderem um verbreitete Vorurteile zur frühkindlichen Ernährung, die veränderten Ansprüche an die Ernährung während einer Schwangerschaft, neueste Forschungsergebnisse zu diesem Thema sowie deren praktische Anwendungsmöglichkeiten.

Der neue MOOC „Nutrition & Lifestyle in Pregnancy“ bündelt dabei die Forschungsergebnisse zahlreicher Wissenschaftler: Neben Professor Berthold Koletzko, Leiter der Abteilung Stoffwechsel und Ernährung vom Dr. von Haunersches Kinderspital des Klinikums der Universität München und Dr. Irene Alba, Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Campus Innenstadt, der LMU sind auch Professoren anderer Universitäten beteiligt: Professor Keith Godfrey der University of Southampton und Professor Lucilla Poston vom King’s College London auch Professorin Hildegard Przyrembel vom Bundesinstitut für Risikobewertung.

Seit 2013 bietet die LMU Massive Open Online Courses (MOOCs) auf der Plattform Coursera als neue Form kollaborativen Lernens an. Aufgrund der großen Nachfrage werden zwei MOOCs der LMU in chinesischer Sprache angeboten. Die Seminare sind für alle wissenschaftlich Interessierten überall auf der Welt zugänglich – kostenlos und zulassungsfrei.