Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Schreibberatung für Studierende

Summer School und Schreibtag

München, 03.09.2014

Manchmal kann man einfach nicht mit seiner Hausarbeit anfangen. Doch was hilft gegen Schreibblockaden und ständiges Aufschieben? Beim Schreibtag am 20. September und der Summer School der Schreibwerkstatt lernen Studierende, wie man erfolgreich wissenschaftliche Texte verfasst.

Foto: Jan Greune

 „Wer endlich seine Hausarbeit zu Ende schreiben möchte oder Probleme beim Verfassen seiner Abschlussarbeit hat, sollte am Schreibtag zu uns kommen“, sagt Diana Kühndel von der Schreibwerkstatt der LMU. In zahlreichen Workshops geht es ab 9 Uhr um Themen wie Literatursuche, Studienorganisation und Schreibblockaden. Im Schreibcafé in der Schellingstraße 3 beantworten Tutoren der Schreibwerkstatt konkrete Fragen zur eigenen Arbeit und geben Tipps zu wissenschaftlichen Arbeitstechniken. Auch wer einfach nur einen guten Platz zum Schreiben sucht, ist hier richtig. „Viele Studierende kennen das ja: Zuhause wird lieber erstmal das Zimmer aufgeräumt und die Wohnung geputzt, bevor man sich an den Schreibtisch setzt“, so Kühndel. „Im Schreibcafé können sie dagegen in Ruhe arbeiten – und hoffentlich auch gleich anwenden, was sie zuvor in den Workshops gelernt haben.“

Schreiben im Beruf
Die Summer School der Schreibwerkstatt, die vom 15. bis 19. September stattfindet, will außerdem zeigen, dass gutes Schreiben für den späteren Beruf wichtig ist. Einen ersten Einblick ins journalistische Schreiben für den Hörfunk gibt der Journalist Armin Himmelrath mit seinem Workshop „Schreiben fürs Hören“. Dr. Ursula Offermann von der LMU stellt in ihrem Seminar das literarische Schreiben von fiktionalen Texten vor. „Dabei trainieren natürlich auch diese Seminare Fähigkeiten, die den Studierenden beim wissenschaftlichen Schreiben helfen“, erklärt Kühndel. „Zudem wird es Workshops geben, die universitäre Themen - wie zum Beispiel das Selbstmanagement für Promovierende, das richtige Präsentieren beziehungsweise die Ausgestaltung des Schreibprozesses behandeln.“

Die Summer School der Schreibwerkstatt findet in der Woche vom 15. bis 19. September, der SchreibTAG am Samstag, den 20. September 2014 in der Schellingstraße 3 statt. Das Schreibcafé ist an diesen Tagen jeweils von 9 bis 18 Uhr, am Mittwoch nur von 13 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.
Um eine Anmeldung wird bis zum 10. September gebeten: schreibwerkstatt@daf.lmu.de
Weitere Informationen