Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehre@LMU

AKTUELL: Erste Ausschreibung zur Förderung von E-Learning-Projekten

lounge_258_web

Im Rahmen der Weiterförderung von 2017 bis 2020 wird Lehre@LMU um eine neue Maßnahme zur Stärkung von E-Learning und Onlinelehre erweitert: Lehrende mit innovativen Konzepten können sich um eine Anschubfinanzierung für ihre Projekte bewerben. Weitere Informationen zur aktuellen Ausschreibung der Fördermittel finden Sie hier.

Mit mehr als 200 Studienangeboten und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten bietet die LMU eine große Bandbreite an Studienmöglichkeiten. Dieses Angebot nutzen derzeit rund 50.000 Studierende, davon etwa 15 Prozent aus dem Ausland. Ihnen allen ermöglicht die LMU die Entfaltung ihrer Talente – durch qualitativ hochwertige Lehre verbunden mit individueller Betreuung. Als eine der forschungsstärksten Universitäten Europas will die LMU Studieninteressierte sowie all ihre Studierenden für aktuelle Fragen der Forschung und wissenschaftliches Arbeiten begeistern. Gleichzeitig bietet München als starker Wirtschafts- und Kulturstandort hervorragende Voraussetzungen zur Kooperation mit externen Partnern aus der Praxis.

Um Forschung und Praxis künftig noch systematischer in Lehrkonzepte zu integrieren und Studieninteressierten sowie Studierenden eine zielgruppenspezifische Beratung und Betreuung zu bieten, hat die LMU ein zentrales Konzept zur Weiterentwicklung der Qualität von Lehre und Studium an der LMU aufgelegt: Im Rahmen des "Qualitätspakts Lehre" von Bund und Ländern wird Lehre@LMU von 2012 bis 2016 mit rund 23 Millionen Euro gefördert. Daran schließt sich von 2017 bis Ende 2020 eine zweite Förderphase mit gleichem Fördervolumen an. Das Konzept bündelt Maßnahmen von der Förderung studentischer Forschungsprojekte und der Auszeichnung innovativer Lehrkonzepte über den Ausbau von Mentoringprogrammen bis hin zur Unterstützung Studierender in besonderen Lebenslagen.