Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Doppelstudium

Sollten Sie während Ihres Studiums bemerken, dass Sie mit Ihrem gewählten Studiengang nicht ausgelastet sind und Sie das Bedürfnis nach einer interdisziplinären oder vielseitigeren Studienausrichtung haben, gibt es folgende Möglichkeiten für Sie:

  • Vorlesungen anderer Studiengänge können Sie immer besuchen – sie sind öffentlich. D.h.: Wissen anderer Fächer können Sie sich ohne formale Probleme aneignen.
  • Ein Doppelstudium (das gleichzeitige volle Studium von zwei Studiengängen, in denen Sie offiziell immatrikuliert sind) macht nur dann Sinn, wenn Sie in einem weiteren Studiengang einen zusätzlichen Abschluss anstreben. Generell ist ein Doppelstudium studienorganisatorisch eine große Herausforderung. Es sollte nicht leichtfertig be­gonnen werden! Sollten Sie ein Doppelstudium anstreben, hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung gerne weiter. Formal ist ein Doppelstudium mit wenigen Einschrän­kungen problemlos möglich. Sie können sich einfach in Ihre gewünschten Studien­gänge immatrikulieren. Sollten allerdings beide Ihrer Studiengänge zulassungsbe­schränkt sein, müssen Sie sich das Doppelstudium von der Studentenkanzlei geneh­migen lassen, wenn Sie in beiden Studiengängen einen Studienplatz haben. Ein Studiengang gilt auch dann als zulassungsbeschränkt, wenn nur für ein einzelnes Studienfach (z.B. ein Nebenfach in einem Bachelorstudiengang) eine Zulassungsbeschränkung besteht. Ein Doppelstudium wird nur unter der Voraussetzung genehmigt, dass ein besonderes wissenschaftliches, berufliches oder künstlerisches Interesse nachgewiesen werden kann.