Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMU Master-Forum

Sie studieren (noch) oder haben bereits einen ersten Hochschulabschluss und erwägen, ein Masterstudium zu beginnen? Vielleicht stellen Sie sich Fragen wie u.a.: Wann ist der „richtige“ Zeitpunkt, um ein Masterstudium zu beginnen? Direkt im Anschluss an das Erststudium? Oder sollte man erst Berufserfahrung sammeln? Welche Anforderungen stellt der Arbeitsmarkt an junge Akademikerinnen und Akademiker? Welche Wege stehen Bachelorabsolventinnen und -absolventen offen? Für welche Bereiche ist auf jeden Fall ein Masterstudium zu empfehlen? Was ist außer Fachwissen noch wichtig für den Berufseinstieg?

Um diese und andere Themen geht es im LMU-Masterforum, einer zweiteiligen Veranstaltung der Zentralen Studienberatung in Kooperation mit Student und Arbeitsmarkt und dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit München.

Die erste Veranstaltung am 14.10. richtet sich an Studierende und Studieninteressierte aus den Fachbereichen der Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften. In der zweiten Veranstaltung am 15.10. stehen die Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften im Vordergrund. Zielgruppe der Veranstaltung sind sowohl Studieninteressierte als auch bereits in einen Masterstudiengang eingeschriebene Studierende.

Zu den Veranstaltungen im Detail:

14.10.2015, Raum M 110, 18-20 Uhr (Fachbereiche Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften)

Es diskutieren:

 

15.10.2015, Raum M 118, 18-20 Uhr (Fachbereiche Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften). 

Es diskutieren:

Durch die Veranstaltungen führen Anna-Maria Engelsdorfer (Hochschulteam der Arbeitsagentur München) und Stephan Pflaum (Student und Arbeitsmarkt). Außerdem an beiden Tagen in der anschließenden Informationsrunde als Experten mit dabei: Dr. Harald David (Referat für Internationale Angelegenheiten), Johannes Hoch (Career Service der LMU) und Dr. Christian Braun (Zentrale Studienberatung der LMU).

Um Anmeldung wird gebeten. Sie haben damit die (optionale) Möglichkeit die Veranstaltung aktiv mitzugestalten. Im Anmeldeformular können Sie an die Diskussionsteilnehmer Ihre Fragen stellen, die dann nach Möglichkeit in die Moderation miteinfließen werden.

Hier geht es zur Anmeldung