Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Beurlaubung wegen eines (Pflicht-) Praktikums

English Version

 

Die Beurlaubung zur Ableistung eines von der Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums außerhalb der Hochschule kann nur dann ausgesprochen werden, wenn das Praktikum mindestens sechs Wochen der Vorlesungszeit beansprucht.

Vorzulegende Unterlagen:

  • Antragsformular (ist bei einer persönlichen Vorsprache nicht erforderlich)
  • Studienausweis
  • Bescheinigung (Original) des zuständigen Prüfungs- bzw. Praktikumsamtes, aus der hervorgeht, dass das Praktikum in der Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschrieben ist.

Der Antrag auf Beurlaubung kann persönlich oder auf postalischem Weg in der Studentenkanzlei gestellt werden.

Verantwortlich für den Inhalt: III.2